Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Schülerin aus Bennigsen ist eine Runde weiter

"The Voice of Germany" Schülerin aus Bennigsen ist eine Runde weiter

Jamie-Lee Kriewitz hat die erste Hürde genommen. Bei der Pro7-Castingshow „The Voice of Germany“ hat die 17-jährige Schülerin aus Bennigsen die Startrunde gemeistert. Sie singt künftig im Team von Michi Beck und Smudo von den Fantastischen Vier. Ronas Alp aus Laatzen hingegen schied aus, er durfte sich aber über eine Aufmunterung freuen.

Voriger Artikel
Vier "The Voice"-Kandidaten kommen aus der Region
Nächster Artikel
Machen Sie einen Ausflug aufs Land!

„Du hast eine Hammerstimme“: Jamie-Lee Kriewitz ist eine Runde weiter – im Team von Smudo (l.) und Michi Beck.

Quelle: Pro 7

Hannover. Jamie-Lee Kriewitz hat die erste Hürde genommen. Bei der Pro7-Castingshow „The Voice of Germany“ hat die 17-jährige Schülerin aus Bennigsen die Startrunde überstanden. Mit ihrem Titel „The Hanging Tree“ von Jennifer Lawrence zeigte sie am Donnerstag, dass sie nicht nur durch ihren Klamottenstil auffällt, sondern auch durch ihre Stimme. Bei den sogenannten Blind Auditions, bei der die Juroren zunächst mit dem Rücken zum singenden Kandidaten sitzen, drehten sich während Kriewitz’ Beitrag alle um.

Das ist eigentlich schon Lob genug für die Anhängerin des japanischen DecoraKei-Stils, aber damit nicht genug: Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß zollte der Bennigserin Respekt. Sie selbst hätte es nicht gewagt, „mit 17 Jahren hier zu stehen, so mutig zu sein und so ein Lied zu singen“. Michi Beck und Smudo von den Fantastischen Vier gingen gleich zum Anwerben über: „Du und wir, wir gehören zusammen, denn du hast eine Hammerstimme und siehst toll aus.“ Gesagt, getan, Kriewitz begibt sich für den Rest der Staffel unter die Fittiche der beiden Rapper.

Ronas Alp aus Laatzen schied mit Xavier Naidoos Song „Nicht von dieser Welt“ aus. Aufmunternde Worte gab es für den 22-Jährigen von Jurymitglied Andreas Bourani: „Es ist ein schwieriger Titel, du hast es gut gemacht.“ 

Er habe den gleichen Song 2003 ebenfalls vor vier Juroren gesungen - und sei damit auch ausgeschieden, sagte der Popstar ("Auf uns"). "Cooler Typ", rief Smudo dem geknickten Laatzener zu. Auch die Silbermond-Sängerin machte Ronas Alp Mut: "Bleib dabei!", riet Kloß dem Sänger.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
The Voice of Germany
Mitchy und André aus Gehrden.

Mit ihrem Song „Shut up and Dance“ überzeugten Mitchy und André Katawazi am Donnerstagabend die Jury bei "The Voice": Mit Andreas Andreas Bourani und Stefanie Kloß warben gleich zwei Juroren um die beiden Brüder aus Gehrden. Sie entschieden sich für die Silbermond-Sängerin.

mehr
Mehr Aus der Region
Fotowettbewerb: HAZ-Leser fotografieren den Sommer

Beim Fotowettbewerb "Festgehalten" im Sommer 2016 senden HAZ-Leser ihre schönsten Fotos aus Hannover.

Wann und wo gibt es Floh- und Trödelmärkte sowie Basare in Hannover und der Region? Wir haben eine Übersicht zusammengestellt.

An welchen Tagen kann in Hannover und der Region 2016 sonntags eingekauft werden? Eine Übersicht der Verkaufsoffenen Sonntage haben wir hier für Sie zusammengestellt.