Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Lkw-Fahrer im Vollsuff auf der Autobahn  2 unterwegs

Alkohol am Steuer Lkw-Fahrer im Vollsuff auf der Autobahn  2 unterwegs

Ein 53-jähriger Lkw-Fahrer hat seinen Tanklastwagen am Donnerstag mit 3,36 Promille Alkohol im Blut über die Autobahn 2 bei Hannover gesteuert. Der Mann lenkte das 40 Tonnen schwere Fahrzeug in riesigen Schlangenlinien über die Fahrbahn. Dabei driftete er immer wieder gefährlich nah an die Mittelschutzplanke heran.

Voriger Artikel
Unfall auf der A2 bei Hannover sorgt für 16 Kilometer Stau
Nächster Artikel
Jugendliche gehen in der Region Hannover auf Beutezug
Quelle: Tim Schaarschmidt (Symbolbild)

Hannover. „Es war Wahnsinn. Ich war fest darauf eingestellt, dass der Lkw in den Gegenverkehr geraten würde“, berichtete ein 54-jähriger Kurierfahrer, der die HAZ über den Vorfall informierte. Der Zeuge war gegen 8.15 Uhr auf der A 2 in Richtung Dortmund unterwegs. Am Kreuz Ost wunderte er sich, warum der Verkehr plötzlich deutlich abbremste. „Dann habe ich den Lkw gesehen, der da kreuz und quer über die Autobahn rollte.“ Der Kurierfahrer griff sofort zum Telefon und wählte den Notruf. Der Beamte in der Leitstelle bat ihn, bis zum Eintreffen der Autobahnpolizei das Handy am Ohr und die Position des Lkw im Auge zu behalten. „Ich habe angenommen, es geht um ein paar Minuten. Fehlanzeige“, sagte der Zeuge.

Erst nach knapp 25 Kilometern tauchte in Garbsen der herbeigesehnte Streifenwagen auf. Der Lkw-Fahrer hatte die A 2 an der Anschlussstelle Herrenhausen verlassen, über die B 6 fuhr er weiter in Richtung Nienburg. An einer Ampel war Schluss; Polizeibeamte holten den Mann aus der Fahrerkabine. Der betrunkene Lkw-Fahrer war kaum ansprechbar und kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Wie sich – zur Erleichterung des Kurierfahrers – herausstellte, hatte der Lkw keinen Gefahrenstoff geladen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Region
Von Redakteur Vivien-Marie Drews

Fotowettbewerb: HAZ-Leser fotografieren den Sommer

Beim Fotowettbewerb "Festgehalten" im Sommer 2016 senden HAZ-Leser ihre schönsten Fotos aus Hannover.