Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Schloss Marienburg bietet
 neue Führungen

Schulenburg Schloss Marienburg bietet
 neue Führungen

Das Schloss Marienburg, Sitz der Welfen im Pattenser Ortsteil Schulenburg, hat drei neue Themenführungen ins Programm genommen. „Ritterruhm und Hexenwahn“ heißt ein Schlossrundgang, der die Besucher zurück in die Wirren des Hochmittelalters leitet. 

Voriger Artikel
Schulsanitäter verarzten um die Wette
Nächster Artikel
Ein neuer Blick auf die Marienburg

Märchenhafte Führungen erwarten die Besucher im Schloss Marienburg.

Quelle: Rainer Dröse

Hannover. Kräuterfrau Wortwina taucht mit ihnen ein in die früheste Welfengeschichte bis hin zum Dreißigjährigen Krieg. Die Premiere ist am 18. März (ab 14 Jahre, die Teilnahme kostet 18 Euro).

Auch dieses Jahr lockt das Schloss Marienburg mit historischen Führungen und märchenhaften Veranstaltungen.

Zur Bildergalerie

Spannend ist auch die neue Mondscheinführung durch die historischen Räume, Kammern und Gänge. Der Rundgang endet auf dem Turm des Schlosses und bietet – gutes Wetter vorausgesetzt – einen einmaligen Ausblick über das Calenberger Land (erste Mondscheinführung am 22. April, Beginn 20.30 Uhr, ab zwölf Jahre, Teilnahme 12 Euro).

Ausflugstipps

Die Saisoneröffnung in der Marienburg ist am 6. März von 10 bis 18 Uhr. Weitere Informationen gibt es unter schloss-marienburg.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Region
Fotowettbewerb: HAZ-Leser fotografieren den Sommer

Beim Fotowettbewerb "Festgehalten" im Sommer 2016 senden HAZ-Leser ihre schönsten Fotos aus Hannover.

Wann und wo gibt es Floh- und Trödelmärkte sowie Basare in Hannover und der Region? Wir haben eine Übersicht zusammengestellt.

An welchen Tagen kann in Hannover und der Region 2016 sonntags eingekauft werden? Eine Übersicht der Verkaufsoffenen Sonntage haben wir hier für Sie zusammengestellt.