Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Stau nach LKW-Unfall auf der A2

Bei Wunstorf Stau nach LKW-Unfall auf der A2

Ein Unfall mit zwei Lastwagen auf der Autobahn 2 zwischen Wunstorf-Kolenfeld und Wunstorf-Luthe hat am Montagmittag zu einer kurzfristigen Sperrung der A2 geführt, weil der Rettungshubschrauber dort landete.

Voriger Artikel
Mädchen belästigt? Elfjährige fliegen von Schule
Nächster Artikel
Zahl der Temposünder im Umland geht zurück
Quelle: Elsner

Wunstorf. Der Unfall ereignete sich gegen 11.50 Uhr. Im zähfließenden Verkehr musste der 33 Jahre alte Fahrer eines 7,5-Tonners abbremsen. Der Fahrer eines Sattelzuges erkannte dies nach Polizeiangaben zu spät und fuhr auf. Dabei zog sich der 33-Jährige Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Der Rettungshubschrauber flog wieder weg. Für ihn wurde die Autobahn etwa eine halbe Stunde lang gesperrt. Wegen der Bergung der Lastwagen standen ab 12.34 Uhr auf der A2 in Richtung Berlin nur zwei Fahrstreifen zur Verfügung.

Es bildete sich schnell ein fünf Kilometer langer Stau.

sbü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus der Region
Fotowettbewerb: HAZ-Leser fotografieren den Sommer

Beim Fotowettbewerb "Festgehalten" im Sommer 2016 senden HAZ-Leser ihre schönsten Fotos aus Hannover.