Volltextsuche über das Angebot:

10°/ 2° Regen

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Nachrichten
Hänigsen
In den Räumen der Kunstspirale soll der Dorftreffpunkt seine Arbeit aufnehmen.

Der dorfgemeinschaftliche Treffpunkt kann heute den zweijährigen Probebetrieb aufnehmen. Die Region Hannover fördert das Projekt in diesem und im nächsten Jahr mit jeweils 20.000 Euro.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Krätze
Bernd Ehlert sammelt die zerstörten Kinderfiguren ein.

Wieder einmal haben Randalierer ehrenamtliche Arbeit des 71 Jahre alten Krätzers Bernd Ehlert zunichte gemacht. In der Nacht zu Sonnabend haben Randalierer beide Kinderfiguren aus Holz an der Bushaltestelle an der Krätzer Straße zerstört.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Uetze
Uwe Brandes (von links), Dirk Guderian, Kim Grundstedt, Tim Sausmikat und Rolf Luneberg wollen den SV Uetze 08 voranbringen.

Beim SV Uetze 08 läuft derzeit nicht alles rund. In der Jahresversammlung fand sich niemand für das Amt des Spielausschussobmanns. Der Kassensturz ergab ein Minus von 13.670 Euro, weshalb eine Beitragserhöhung beschlossen wurde.

mehr
Kinderbetreuung
Ihre Familien haben einen Betreuungsplatz bekommen: Sedat (4, von links), Eric und Dean (beide 3) bastelnim Uetzer Familienhaus für Ostern.

Die Kinderbetreuung stellt Kommunen vor neue Aufgaben: Eltern wünschen immer öfter eine längere Öffnungszeit der Kitas. Und Ganztagsschulen können Horte nur bedingt ersetzen.

mehr
Hänigsen
Ralf Bierod hat für sein Buch die Prozessakten gegen Gestapo-Verbrecher ausgewertet. Auf der Titelseite ist Opfer Elisabeth Hartmann abgebildet.  Schiller

Der Hänigser Historiker Ralf Bierod hat in seinem neuen Sachbuch eines der dunkelsten Kapitel der Geschichte des früheren Landkreises Burgdorf aufgearbeitet: Verbrechen, die im letzten Kriegsjahr von zwei Kriminalbeamten aus dem Gestapo-Büro in Celle begangen wurden.

mehr
Vermisstenmeldung in Uetze
Foto: Die 79 Jahre alte Seniorin aus der Gemeinde Uetze wurde in einem Waldstück gefunden.

Ein glückliches Ende hat die Suche nach einer 79-Jährigen aus Dahrenhorst genommen. Die Seniorin, am späten Mittwochnachmittag von ihrem Ehemann als vermisst gemeldet, wurde unterkühlt, aber sonst unversehrt von der Besatzung des Polizeihubschraubers gefunden.

mehr
Burgdorf/Lehrte/Sehnde/Uetze
Eberhard Ladewig leitet die Musikschule seit 1989 – im Sommer des nächsten Jahres geht er in den Ruhestand.

Die Musikschule Ostkreis sucht zum 1. August 2016 eine neue Leitung - nach gut 26 Jahren geht Schulleiter Eberhard Ladewig dann in den Ruhestand.

mehr
Uetze
In einem der beiden Freiräume können sich die Schüler mit Billard und anderen Spielen die Zeit vertreiben.

Die beiden sogenannten Freiräume, die die Gemeinde erst im Herbst für den Ganztagsschulbetrieb am Schulzentrum eingerichtet hat, platzen mittlerweile aus allen Nähten. Das hat Sandra Reichmann, Koordinatorin der Ganztagsschule, dem Ratsausschuss für Bildung und Soziales berichtet.

mehr
Flüchtlingszahlen steigen
Beim Zuckerfest neben einem Flüchtlingswohnheim in Großburgwedel lockt der 16-jährige Qousy mit seiner selbst gebauten arabischen Flöte einheimische und Flüchtlingskinder auf die Tanzfläche.

Acht Kommunen, ein Thema: Wie gelingt eine gute Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen? Diese Frage eint die Verwaltungschefs in der nordöstlichen Region wie keine zweite, schließlich betrifft sie die Kommunen in vielfältiger Weise.

mehr
Dollbergen
Der Arbeitskreis Volksfest will die Feierlichkeiten in diesem Jahr ausrichten - auch wenn eine Nachbarin erneut klagt.

Der Arbeitskreis Volksfest will auf keinen Fall klein beigeben. Trotz des anhaltenden Rechtsstreits mit einem Nachbarn des Festplatzes will er das dreitägige Dorffest vom 21. bis 23. August gemeinsam mit der Schaustellerfirma Musiolek ausrichten.

mehr
Uetze
Fynn Ole Schönknecht hebt seinen Pokal stolz in die Höhe.

Ein zwölf Jahre alter Bogenschütze ist Sportler des Jahres der Gemeinde: Fynn Ole Schönknecht vom Bürgerschützenverein Hänigsen durfte sich über diese Auszeichnung freuen. Bürgermeister Werner Backeberg und der Vorsitzende des Sportrings Uetze haben dem Nachwuchsschützen bei der Sportlerehrung geehrt.

mehr
Dollbergen
Auf dieser Wiese an Ladestraße soll eine Park+Ride-Anlage entstehen. Die Zufahrt ist über die Ackersbergstraße geplant.

2017 soll sich die Parksituation im Süden des Dollberger Bahnhofs entspannen. Bis dahin will die Region Hannover in dem Bereich 180 neue Parkplätze südlich der Ladestraße angelegt haben.

mehr
Auf nach Uetze!

Uetze mit seinen rund 20.000 Einwohner bildet den östlichsten Rand Hannovers und grenzt an die Lüneburger Heide. Geprägt ist die Region durch seine landwirtschaftliche Auslegung und seiner Leidenschaft für die Zwiebel. Entdecken Sie mit uns Uetze.

Anzeige

Uetze in Zahlen

  • Bundesland : Niedersachsen
  • Landkreis : Region Hannover
  • Fläche : 140,56 km²
  • Einwohner : ca. 20.000
  • Bevölkerungsdichte : 143 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 31311 
  • Ortsvorwahlen : 05147, 05173, 05175, 05177
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Stadtverwaltung : Marktstraße 9, 31311 Uetze, Telefon (05173) 97000
  • Bürgermeister : Werner Backeberg (SPD)
  • Rat :  SPD (12 Sitze), CDU (9), Grüne (4), FDP (1), FWK (1), GFE (1)
  • Heimatzeitung : Der Anzeiger für Burgdorf & Uetze liegt in Uetze täglich der HAZ und der Neuen Presse bei