Volltextsuche über das Angebot:

5°/ -3° wolkig

Navigation:
Nachrichten
Dollbergen/Uetze
Für ganz Dollbergen richtet der Heimatverein einmal im Jahr ein Frühstück auf seiner Streuobstwiese aus.

Die Heimatvereine Mandelsloh und Neustadt stehen vor der Auflösung, den Eldagsener und Burgdorfer gibt es schon längst nicht mehr. Aber es geht auch anders: Der Heimatbund Uetze und der Heimatverein Dollbergen müssen sich um ihre Zukunft offenbar nicht sorgen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Eltze
Die Reisegemeinschaft Eltze führt es quer durch Europa - aber auch durch Deutschland.

Sie reisen überall hin, wo es schön ist: Die Eltzer Reisegemeinschaft nimmt sich jedes Jahr ein neues Ziel vor - und das bereits seit ihrer Gründung 1980.

mehr
Uetze
Wohncontainer für Flüchtlinge wie hier in der Fuhsestraße in Hannover will Uetze vermeiden.

Die Gemeinde will sich vorerst von der Region keine Modulbau-Sammelunterkünfte aus Holz für Flüchtlinge bauen lassen, wie es in Burgdorf geplant ist. Uetze setzt auf zwei eigene Bauprojekte.

mehr
Uetze
Die Zeiten der Behelfsampel an der Marktstraße sind gezählt: Noch in dieser Woche soll dort wieder eine fest installierte Anlage den Verkehr regeln.

Noch in dieser Woche soll die provisorische Ampel an der Kreuzung Marktstraße/B 188 abgeschaltet werden. Dann wird wieder die reguläre Ampelanlage, die bei einem Unfall schwer beschädigt worden war, den Verkehr regeln.

mehr
Dollbergen
Brandmeister Hein Schmidt (links) und Hauptfeuerwehrmann Dieter Meyer sind seit 70 Jahren Mitglieder in der Feuerwehr.

Nicht alltäglich: Die Freiwillige Feuerwehr Dollbergen hat mit dem ehemaligen Ortsbrandmeister Hein Schmidt und dem Ehrenortsbürgermeister Dieter Meyer gleich zwei Kameraden in ihren Reihen, die bereits 70 Jahre Mitglieder sind.

mehr
Hänigsen
Das frühere Bergwerksgelände in Hänigsen.

Die Gemeinde will das frühere Bergwerksgelände in Hänigsen-Riedel vom Konzern K+S erwerben, um es als Gewerbefläche zu vermarkten.

mehr
Dollbergen
Unsere Feuerwehr-Serie geht heute mit Fragen und Antworten zu Ende. Im Hintergrund bereitet Stephan Schmidt eine Übung vor. Hartung

Es ist definitiv kein Öl gewesen, das am Sonntag auf einem Zufluss der Fuhse schwamm, sondern eine Substanz, die „absolut abbaufähig ist“, sagte am Montag Dollbergens Ortsbrandmeister Thomas Rolle.

mehr
Eltze
In regenreichen Zeiten verwandelt sich der Prangenhohl (großes Bild) in einen reißenden Fluss. Angelegt wurde der Graben im frühen 
17. Jahrhundert. Er verbindet die Fuhse mit der Erse.

Die Eltzer Wassermühle ist als Industriedenkmal nicht nur ein Ausflugsziel mit langer Geschichte. Sie hat auch heute noch eine wichtige Aufgabe: Die Eigentümerin ist verpflichtet, den Hochwasserschutz der Ortschaft Uetze zu gewährleisten.

mehr
Katensen
Der Kinderchor der St.-Johannes-der-Täufer-Gemende hat seinen großen Auftritt beim Neujahrsempfang in der Katenser Michaeliskirche.

Die St.-Johannes-der-Täufer-Gemeinde geht neue Wege: Neujahrsempfang und Filmgottesdienst in Katensen gehören zu den alternativen Gottesdienstformen. Mit ihnen wollen die Pastoren Besucher ansprechen und erreichen, die mit traditionellen Andachten nicht so viel am Hut haben.

mehr
Großeinsatz der Feuerwehr

Ein Ölfilm auf einem Zufluss der Fuhse in Höhe Dollbergen hat am Sonntag 27 Einsatzkräfte der Feuerwehren Dollbergen und Uetze sowie Mitarbeiter der Unteren Wasserbehörde stundenlang beschäftigt. Die Quelle der Verschmutzung ist mit großer Wahrscheinlichkeit die Altölraffinerie Avista. 

mehr
Eltze
Idylle pur inmitten der Natur: Das Mittsommerfest an der Eltzer Mühle zog zahlreiche Radler an. Knoche

Claudia und Horst Gräbing haben ihren Cafébetrieb in der Eltzer Mühle eingestellt. Damit ziehen sie die Konsequenz aus dem jahrelangen, zermürbenden Kleinkrieg mit der Verpächterin und den Nachbarn.

mehr
Uetze
In der Ortschaft Uetze werden entstandene Baulücken geschlossen. Um Platz für diese beiden Neubauten zu schaffen, ist an der Schünebuschstraße ein altes Gehöft abgerissen worden.Schiller

Die SPD-Ratsfraktion fordert, in der Ortschaft Uetze moderat neues Bauland auszuweisen. Außerdem muss die Gemeinde nach Ansicht der Sozialdemokraten möglichst bald in Hänigsen und Uetze erschlossene Gewerbeflächen zur Verfügung stellen.

mehr
66-Jähriger stirbt bei Brand in Hänigsen

Bei Löscharbeiten wegen eines Brandes in einem Mehrfamilienhaus an der Elsa-Brandström-Straße in Uetze-Hänigsen haben die Rettungskräfte einen 66 Jahre alten Mann tot in der Wohnung gefunden.