Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
14-jähriger Radfahrer übersieht Auto

Uetze 14-jähriger Radfahrer übersieht Auto

Ein 14-jähriger Radfahrer ist am Montagabend bei einem Unfall auf der Katenser Hauptstraße verletzt worden. Ein Rettungswagen brachte den Jugendlichen, der ohne Fahrradhelm unterwegs war, in ein Krankenhaus.

Voriger Artikel
Südlink: Netzagentur sammelt Beschwerden
Nächster Artikel
Erstmals führt eine Frau den Musikzug

Mit einem Rettungswagen ist ein 14-jähriger Radfahrer am Montagabend ins Krankenhaus gebracht worden.

Quelle: dpa / Symbolbild

Katensen. Der 14-Jährige, der aus dem verkehrsberuhigten Bereich der Tinnenstraße am Ortseingang kam, wollte laut Polizei kurz nach 21 Uhr die vorfahrtberechtigte Hauptstraße in Richtung Dollbergen überqueren. Allerdings soll er dabei nicht auf den Verkehr auf der Hauptstraße geachtet haben, sodass er mit dem Auto eines Pizzabringdienstes, das aus Richtung Uetze kam, kollidierte.

Der 25-jährige Autofahrer habe zwar sofort gebremst und noch versucht auszuweichen, habe aber einen Zusammenstoß nicht verhindern können, berichtet die Polizei. Die Darstellung eines Katensers, dass der Pizzabote zu schnell in den Ort hineingefahren sei, konnte die Polizei gestern auf Anfrage hingegen nicht bestätigen.

Nachbarn und eine Ärztin aus dem Ort eilten sofort zur Unfallstelle, leisteten Erste Hilfe und alarmierten Polizei und Rettungsdienst. Laut Polizei erlitt der 14-Jährige, der keinen Fahrradhelm trug, „nicht unerhebliche Verletzungen“. Er wurde mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Anette Wulf-Dettmer

doc6wr5222gugoy4ulue7r
Lorenz fordert Schadensersatz fürs Waldlager

Fotostrecke Uetze: Lorenz fordert Schadensersatz fürs Waldlager