Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
35-Jähriger flüchtet mit Tempo 100 durch den Ort

Uetze 35-Jähriger flüchtet mit Tempo 100 durch den Ort

Mit Tempo 100 ist ein 35-jähriger Golffahrer am Freitag gegen 11.50 Uhr vor der Polizei geflohen: Die Beamten wollten den Mann in Uetze kontrollieren, weil er sich nicht angeschnallt hatte.

Voriger Artikel
Einbrecher stehlen teure Werkzeuge
Nächster Artikel
Maria Flachsbarth wirbt für Integration
Quelle: dpa (Symbolbild)

Uetze. Der 35-Jährige versuchte, sich der Kontrolle zu entziehen, wie ein Sprecher am Sonntag sagte. Deshalb gab der Autofahrer Gas und raste mit teilweise fast 100 Stundenkilometern durch die Kaiser- und die Marktstraße bis zum Herrschaftsweg. An der Brücke über die Bundesstraße 188 gefährdete er mit seiner Fahrweise eine Frau, die mit ihrem Hund spazieren ging. Kurze Zeit später stoppte die Polizei den 35-Jährigen, der weder unter Alkohol- noch Drogeneinfluss stand. „Seine Motivation lag vermutlich in seiner Antipathie gegenüber der Polizei“, sagte der Sprecher. Seinen Angaben zufolge leiteten die Ermittler ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ein. Die Polizei bitte die Frau, sich unter Telefon (0 51 36) 88 61 41 15 zu melden.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn592v6lp414q8pidf0
Rauchzeichen ziehen übers Land

Fotostrecke Uetze: Rauchzeichen ziehen übers Land