Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Vier Orte locken mit bunten Märkten

Uetze Vier Orte locken mit bunten Märkten

Die Adventszeit ist die Zeit der Weihnachtsmärkte. Am ersten Adventwochenende laden in der Gemeinde Uetze gleich vier Orte zu einem Besuch ein.

Voriger Artikel
Vogelgrippe: Auflagen auch für Hunde und Katzen
Nächster Artikel
Landungsbrücke erhält Integrationspreis

Beim Fest rund um den Tannenbaum in Hänigsen wird wieder ein Weihnachtsmann kleine Geschenke an Kinder verteilen.

Quelle: Sandra Köhler

Hänigsen/Dollbergen/Dedenhausen/Obershagen. In Hänigsen richten die Nutzer des Hauses am Pappaul sowie Vereine und ein örtlicher Supermarkt am Sonnabend, 26. November, von 15 bis 19 Uhr das Fest rund um den Tannenbaum aus. Die Diele des Hauses am Pappaul wird sich in eine Kaffeestube verwandeln. Auf dem Platz vor dem Gebäude werden an Ständen Gestecke, Basteleien, Schmuck, weihnachtliche Leckereien – alles selbst hergestellt – und vieles mehr angeboten.

Gegen 16 Uhr verteilt ein Weihnachtsmann an Kinder kleine Geschenke. Bei Einbruch der Dunkelheit will die Feuerwehr eine gemütliche Atmosphäre schaffen, indem sie Holz in einem Feuerkorb entzündet. Der Posaunenchor spielt gegen Abend Weihnachtslieder. Den Erlös des Festes soll die Fahrradwerkstatt des Dorftreffs erhalten.

Die Sportgruppe Momos des MTV Dedenhausen organisiert einen Weihnachtsmarkt auf dem Festplatz Unter den Eichen. Beginn ist am Sonnabend, 26. November, um 15 Uhr. Anmeldungen für einen Flohmarkt für Kinder und Jugendliche nimmt Nicol Wildhagen, Telefon (0 51 73)2 44 52, entgegen. Um 17 Uhr steht ein gemeinschaftliches Singen von Weihnachtliedern auf dem Programm. Gegen 18 Uhr kommt der Weihnachtsmann. Am Abend können Kinder an einem Feuerkorb Stockbrot backen.

Die Dollberger bauen ihren Weihnachtsmarkts rund um die Erlöser-Kirche auf. Die Stände und das Hofcafé sind am Sonnabend, 26. November, von 14.30 bis 19.30 Uhr und am Sonntag, 27. November, von 14.30 bis 18.30 Uhr geöffnet. Für beide Tage sind Konzerte in der Kirche geplant. Eine besondere Attraktion ist die Kindereisenbahn. Auch in Dollbergen wird der Weihnachtsmann schon einmal vorbeischauen.

In Obershagen hängt die Dorfgemeinschaft am Sonnabend, 26. November, um 17 Uhr einen Adventskranz auf dem Werner-Hübner-Platz auf. Nach der Begrüßungsrede des Cheforganisators Bernd Thies wird der Adventskranz erleuchten. Anschließend können sich die Gäste in einem beheizten Zelt mit heißem Kakao, Glühwein und anderen Getränken in vorweihnachtliche Stimmung bringen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Friedrich-Wilhelm Schiller

doc6sl3s9snf9k158ggwizj
Katensen hat wieder einen Laden

Fotostrecke Uetze: Katensen hat wieder einen Laden