Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Unfall: Autofahrer übersieht anderen Wagen

Uetze Unfall: Autofahrer übersieht anderen Wagen

Ein Gesamtschaden von gut 5700 Euro ist am Sonnabend entstanden, als ein VW T5 und ein VW Golf auf der Bundesstraße 188 zusammengestoßen sind. Menschen wurden nicht verletzt.

Voriger Artikel
Einbrecher stehlen Geld und Schmuck
Nächster Artikel
Im Januar können Vereine wieder in die Halle

Beim Abbiegen auf die Bundesstraße 188 hat ein 53-Jähriger mit seinem T5 einen Golf übersehen und gerammt.

Quelle: Symbolbild

Uetze. Der 51 Jahre alte T5-Fahrer wollte nach Aussage eines Polizeisprechers gegen 17.15 Uhr von der Burgdorfer Straße aus nach links auf die B 188 in Richtung Burgdorf abbiegen. Dabei übersah er nach eigenen Angaben den Golf eines 33-Jährigen, der aus Richtung Gifhorn kam und Vorfahrt hatte. Er prallte mit seinem T5 in die linke Fahrzeugseite des Golfs, der sich wegen der Wucht des Aufpralls um fast 180 Grad drehte und mit der Front schließlich in Fahrtrichtung Gifhorn zum Stehen kam. Die Insassen beider Fahrzeuge überstanden die Kollision unverletzt.

Der Golf war anschließend nicht mehr fahrtüchtig, auch der T5 war beschädigt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn592v6lp414q8pidf0
Rauchzeichen ziehen übers Land

Fotostrecke Uetze: Rauchzeichen ziehen übers Land