Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Tankstelleneinbruch: Nachbar fängt Täter

Uetze Tankstelleneinbruch: Nachbar fängt Täter

Auf frischer Tat ist ein 20 Jahre alter Uetzer erwischt worden, der in der Nacht zu Freitag in die Aral-Tankstelle an der Burgdorfer Straße einbrechen wollte. Mithilfe zweier Zeugen konnte ihn die Polizei festnehmen.

Voriger Artikel
Teermuseum zeigt neue Exponate
Nächster Artikel
Irenensee ist Rennstrecke für Mini-Boote

Die Polizei kann jungen Einbrecher in Uetze festnehmen.

Quelle: Archiv

Uetze. Gegen 2.10 Uhr hatte ein Anwohner der Burgdorfer Straße aus Richtung der Tankstelle mehrfach einen lauten Knall gehört. Daraufhin begab er sich zur Tankstelle. Dort entdeckte er den jungen Mann, der sich zum Teil maskiert hatte und sich gerade aus dem Staub machen wollte. Der Anwohner und ein weiterer Zeuge hinderten den 20-Jährigen an der Flucht und verständigten die Polizei. Polizisten nahmen den Tatverdächtigen nach der Festnahme mit zur Polizeidienststelle in Burgdorf. Nachdem sie ihn vernommen hatten, mussten sie ihn wegen fehlender Haftgründe wieder auf freien Fuß setzen.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand hatte der junge Uetzer versucht, die Eingangstür der Tankstelle einzuschlagen, um in den Kassenraum zu gelangen. Vermutlich gab er sein Vorhaben auf, weil er vom Anwohner entdeckt worden war. Die Höhe des angerichteten Schadens stand gestern noch nicht fest.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Friedrich-Wilhelm Schiller

doc6sn592v6lp414q8pidf0
Rauchzeichen ziehen übers Land

Fotostrecke Uetze: Rauchzeichen ziehen übers Land