Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Bauer Stolze erhält Nachhaltigkeitspreis

Schwüblingsen Bauer Stolze erhält Nachhaltigkeitspreis

Für seinen Bio-Betrieb in Schwüblingsen hat Landwirt Hendrik Stolze am Sonntag den Niedersächsischen Nachhaltigkeitspreis bekommen. Landwirtschaftsminister Christian Meyer kam auf den Hof, um bei einem Fest den Preis zu überreichen.

Voriger Artikel
Der Abgeordnete Miersch hilft, wo er kann
Nächster Artikel
Bürgerverein eröffnet karitativen Laden

Landwirtschaftsminister Christian Meyer (links) übergibt Familie Stolze den Nachhaltigkeitspreis.

Quelle: privat

Uetze. "Seit vielen Jahren dient der Hof als echter Vorzeigebetrieb im Sinne einer nachhaltigen Landwirtschaft", sagte Meyer. Bei der Vergabe des Preises legte die Jury neben ökologischer und ökonomischer Nachhaltigkeit besonders Wert auf innovativen Tierschutz. Stolzes Betrieb zeichne sich besonders durch tiergerechte Haltungsformen bei den Mastschweinen, Rindern und dem Geflügel aus. "Es ist eine tolle Auszeichnung für uns, auf die wir sehr stolz sind", sagt Hendrik Stolze. Die 3000 Euro Preisgeld steckte die Familie in das Hoffest in der eigenen Kartoffelhalle, in die die Familie am Sonntag rund 800 Kunden eingeladen hatte.

Bereits vor 20 Jahren hatte Senior Michael den Betrieb auf die ökologische Wirtschaftsweise umgestellt und damit den Grundstein für die Arbeit des Sohnes gelegt. "Der Preis zeigt, dass wir vieles richtig gemacht haben", sagt Stolze Junior.

Von Isabell Rollenhagen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn592v6lp414q8pidf0
Rauchzeichen ziehen übers Land

Fotostrecke Uetze: Rauchzeichen ziehen übers Land