Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Blues statt Jazz - und trotzdem gute Stimmung

Dedenhausen Blues statt Jazz - und trotzdem gute Stimmung

Das Wetter hätte kaum besser sein können, als sich die Besucher am Festwerk Unter den Linden einfanden, um der Band B. B. & The Blues Shacks zu lauschen.

Voriger Artikel
Hübsche Hecken für das Freibad Uetze
Nächster Artikel
Verwaltung empfiehlt Neubau

Blues statt Jazz: B. B. & The Blues Shacks spielen beim K4-Frühschoppen in Dedenhausen.

Quelle: Michael Schütz

Uetze. Das jedenfalls befand Klaus-Peter Großmann vom Veranstalter K4, als er am Sonntagvormittag die Besucher begrüßte. Beim Frühschoppen, den die Kulturinitiative einmal im Jahr in Dedenhausen veranstaltet, sei in den Vorjahren eher Jazz zu hören gewesen, meinte er. „Aber Blues ist ja mit dem Jazz verwandt.“

Er habe die Band aus Hildesheim beim Pfingstjazz auf dem Trammplatz in Hannover gehört und sie spontan nach Dedenhausen eingeladen. Trotz des durchaus beachtlichen Bekanntheitsgrads der Blues Shacks war die Band vielen Besuchern eine unbekannte Größe. „Wir sind hier vor allem wegen der Atmosphäre“, meinten Ulrich und Carola Duis aus Uetze. Stammgäste sind auch die Uetzer Egbert und Christine Rehm: „Das ist immer ein gesellschaftliches Ereignis.“ Ein Jahr Pause mussten Heinz und Ines Müller machen, obwohl sie eigentlich jedes Jahr beim Frühschoppen sind.

„Wir haben im letzten Jahr keine Karten bekommen“, meinten die beiden Uetzer. Bei Klaus Mannes dagegen kam ein bisschen Nostalgie auf. „Früher, als es noch Unter den Linden hieß, gab es hier jede Woche eine Abendveranstaltung mit guten Bands“, erinnerte sich der Dollberger.

Von Michael Schütz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn592v6lp414q8pidf0
Rauchzeichen ziehen übers Land

Fotostrecke Uetze: Rauchzeichen ziehen übers Land