Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Bluesband der Extraklasse groovt im Festwerk

Dedenhausen Bluesband der Extraklasse groovt im Festwerk

B. B. & The Blues Shacks – von französischen Medien als die beste Bluesband Europas gefeiert – werden die Besucher von 11 bis 14 Uhr mit einer Mischung aus „Rhythm and Blues und einem Hauch Sixties Soul“ unterhalten. Veranstalter des musikalischen Frühschoppens unter freiem Himmel ist die Uetzer Kulturinitiative K 4.

Voriger Artikel
Modellpiloten müssen hart kämpfen
Nächster Artikel
Festivalstimmung im Freibad

B. B. & The Blues Shacks werden als Europas beste Bluesband gehandelt. Am 5. Juli grooven sie in Dedenhausen.

Quelle: Dirk Schelpmeier

Dedenhausen. Die Musiker um Frontmann Michael Arlt sind in den vergangenen 25 Jahren bereits vor Zehntausenden auf Festivals in Los Angeles und in Australien aufgetreten. Arlt gehöre längst zur ersten Liga europäischer Blues- und Soulsänger und sei zudem ein einzigartiger Entertainer, heißt es in der Ankündigung von K 4.

Arlts Bruder Andreas beeindruckt als eleganter Stilist und wird inzwischen als Weltklassegitarrist gehandelt. „Mit Fabian Fitz an Klavier und Orgel konnte die Band ein weiteres Genie für ihren eigenständigen Sound verpflichten“, so Ruth Andresen von K 4. Für den unverwechselbaren Drive und Groove zeichnen Henning Hauerken an Kontrabass und E-Bass sowie Andre Werkmeister am Schlagzeug verantwortlich.

Ums Catering mit Gegrilltem, Frischgezapftem sowie Kaffee und Kuchen kümmert sich das Team des Festwerks.

Karten gibt es im Vorverkauf für 10 Euro bei Schüler & Asnet in Uetze und Hänigsen, bei Schöner Reisen und in der Uetzer Bücherei. An der Tageskasse kostet der Eintritt 12 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sm3awsevltanzflcj1
Der Morgen zeigt sich in frostigem Gewand

Fotostrecke Uetze: Der Morgen zeigt sich in frostigem Gewand