Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Buchholz führt die SPD-Liste an

Uetze Buchholz führt die SPD-Liste an

Die SPD hat ihre Liste für den Wahlbereich Burgdorf/Lehrte/Uetze für die Wahl zur Regionsversammlung aufgestellt: Spitzenkandidat ist der Dollberger Jürgen Buchholz.

Voriger Artikel
Vögel können in der Kirche nisten
Nächster Artikel
Stötzner-Schule bleibt Erstaufnahmestelle

Außer Jürgen Buchholz (hinten von links) treten auch Thordies Hanisch, Burghard Hoppe, Andre Tepper, Rudolf Alker (vorn von links) und Ekkehard Bock-Wegener für die SPD bei der Regionswahl an.

Quelle: privat

Dollbergen. "Für mich ist das ein besonderer Ansporn, mich für die Interessen unserer Mitbürger in der Region einzusetzen", sagt Buchholz, der bereits jetzt in der Regionsversammlung sitzt. Auf den nächsten Plätzen folgen Rudolf Alker aus Ehlershausen, der Lehrter Ekkehard Bock-Wegener und die Eltzerin Thordies Hanisch.

Die SPD-Delegierten verabschiedeten auch ein Regionswahlprogramm. "Ich finde es wichtig, dass darin die Themen Radwegeausbau und Erhalt des öffentlichen Nahverkehrs ausdrücklich angesprochen werden. Der Ausbau des Radwegenetzes auch in die Nachbarlandkreise ist mir besonders wichtig", betont Buchholz. Der Regionsabgeordnete, der jahrelang auch Ortsbürgermeister Dollbergens war, hatte sich in der Vergangenheit für den Bau des Radwegs zwischen seinem Ort und der Ortschaft Oelerse im Landkreis Peine stark gemacht. Der Radweg wurde 2014 fertiggestellt und wird seitdem viel genutzt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Friedrich-Wilhelm Schiller

doc6sn592v6lp414q8pidf0
Rauchzeichen ziehen übers Land

Fotostrecke Uetze: Rauchzeichen ziehen übers Land