Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Zentraler Platz im Neubaugebiet gewünscht

Uetze Zentraler Platz im Neubaugebiet gewünscht

Der wiederbelebte Arbeitskreis Zukunftswerkstatt Dollbergen wünscht sich eine Informationsveranstaltung zum geplanten Baugebiet am Birkenweg. Außerdem will er bei der Gestaltung des Areals ein Wort mitreden.

Voriger Artikel
Diebe vermiesen Hänigserin den Urlaub
Nächster Artikel
Eltzes grüner Weg wird zum Lehrpfad

Am Birkenweg (rechts) soll ein neues Baugebiet entstehen.

Quelle: Friedrich-Wilhelm Schiller

Dollbergen. Die Hannover Region Grundstücksgesellschaft (HRG) will südlich des Birkenwegs ein Baugebiet mit mehr als 40 Grundstücken entwickeln. Zum Projektleiter der HRG, Klaus Friedrichs, hat Sven Klomp, Mitglied der Zukunftswerkstatt, Kontakt aufgenommen. Klomp berichtete dem Arbeitskreis am Dienstagabend, dass die HRG einer Informationsveranstaltung positiv gegenüberstehe. "Sie wird aber erst nach den Sommerferien stattfinden können", sagte der Dollberger.

Nach seinem Informationen werden die Bauplätze 550 bis 750 Quadratmeter groß. "Es sind Einzel- und Doppelhäuser geplant", berichtete Klomp. Möglicherweise würden auch Reihenhäuser gebaut.

"Einen kleinen Platz wie im Wohngebiet Klaes Garten würden wir uns auch in dem neuen Baugebiet wünschen", sagte Klomp. Nach Elfriede Möhles Ansicht darf die Erschließungsstraße nicht schnurgerade durch das Wohngebiet führen. Sie sprach sich dafür aus, die Fahrbahn zu verschwenken. "Wenn wir Einfluss auf die Gestaltung nehmen wollen, müssen wird das über die Gemeinde laufen lassen", empfahl Klomp.

Die Zukunftswerkstatt will im Ort ein schwarzes Brett aufstellen, an dem zum Beispiel die Vereine Mitteilungen aushängen können. Aber auch Privatpersonen sollen dort Anzeigen wie "Ich suche Babysitter!" anpinnen können. "Wir müssen uns noch zusammensetzen und uns überlegen, wo das Brett stehen kann", sagte Ortsbürgermeisterin Tove Knebusch. Um es aufstellen zu dürfen, reiche ein einfacher Antrag an die Gemeinde aus.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Friedrich-Wilhelm Schiller

doc6sn592v6lp414q8pidf0
Rauchzeichen ziehen übers Land

Fotostrecke Uetze: Rauchzeichen ziehen übers Land