Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
AWO-Kita soll im Mai in Betrieb gehen

Uetze AWO-Kita soll im Mai in Betrieb gehen

Die Kindertagesstätte der Arbeiterwohlfahrt (AWO) an der Ecke Windmühlenstraße/Dachtmisser Weg nimmt Gestalt an. Die Fenster und Türen sind bereits eingesetzt. Jetzt hat der Innenausbau begonnen. Im Mai 2018 soll die Kita ihren Betrieb aufnehmen.

Voriger Artikel
Schnäppchenjäger bummeln durch das Dorf
Nächster Artikel
Musik von Eichendorff bis Rammstein

Planmäßig geht der Bau der neuen AWO-Kindertagesstätte in Hänigsen voran.

Quelle: Friedrich-Wilhelm Schiller

Hänigsen. Das ist nach Auskunft Ingrid Krögers von der AWO Region Hannover mit der Gemeinde vereinbart. „Vielleicht werden wir auch früher fertig.“ Das hänge vom Wetter im Winter ab. „Denn wir sind gut im Zeitplan“, berichtet Kröger.

Derzeit stünden die Elektroarbeiten, die Sanitärinstallation und der Einbau der Heizung an. Das Gebäude mit Flachdach wird eine Kindergartengruppe mit 25 Jungen und Mädchen und eine Krippengruppe mit bis zu 15 Plätzen beherbergen.

Die AWO-Kita wird dringend benötigt, weil im Versorgungsbereich Hänigsen/Obershagen/Altmerdingsen die Krippenplätze knapp sind. Außerdem hat die Gemeinde für die Kindergartengruppe, die im Haus am Pappaul untergebracht ist, nur eine befristete Betriebserlaubnis. Diese endet mit dem Kindertagesstättenjahr am 31. Juli 2018.„Das heißt nicht, dass dann alle Kinder aus dieser Gruppe in die neue AWO-Kita wechseln“, stellt Gemeindesprecher Andreas Fitz klar. Ein Teil werde eingeschult, der Rest auf Gruppen mit freien Plätzen verteilt.

Nach wie vor will die Gemeinde, einen Waldkindergarten in Hänigsen einrichten. Ein geeignetes Waldstück hat sie gefunden. Es fehlt noch die Genehmigung, dort einen Bauwagen aufstellen zu dürfen. Er soll den Kindern als Unterschlupf dienen. „Wir warten jetzt auf die Genehmigung“, sagt Fitz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Friedrich-Wilhelm Schiller

doc6x4lm6kvyh21cobz2dk6
Feuer zerstört kompletten Wohnwagen

Fotostrecke Uetze: Feuer zerstört kompletten Wohnwagen