Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Ab Donnerstag ist in Eltze kein Durchkommen

Eltze Ab Donnerstag ist in Eltze kein Durchkommen

Ab Donnerstag, 28. Juli, ist die Ortsdurchfahrt Peiner Straße in Eltze im Zuge der Bundesstraße 444 für den Autoverkehr einen Monat lang gesperrt. Das Landesamt für Straßenbau lässt die Fahrbahn der B 444 auf etwa 16 Kilometern erneuern – zwischen Peine-Stederdorf und der Einmündung auf die B 214.

Voriger Artikel
Gemeinde feiert Richtfest
Nächster Artikel
Elfen und Trolle im Eltzer Wald

Ab Donnerstag, 28. Juli, ist die Peiner Straße in Eltze für den Durchgangsverkehr komplett gesperrt. Umleitungen werden ausgeschildert.

Quelle: Anette Wulf-Dettmer

Eltze. Wie das zuständige Straßenbauamt Wolfenbüttel am Mittwoch mitgeteilt hat, soll die Sperrung zwischen der ICE-Strecke Hannover–Berlin und der B 214 bis voraussichtlich 25. August dauern. Für den Durchgangsverkehr werden weiträumige Umleitungen ausgeschildert. In Fahrtrichtung Süden führt der Umweg über die B 214 und die L 320 nach Edemissen, „entsprechend umgekehrt in der Gegenrichtung“, teilt Jens-Thilo Schulze vom Straßenbauamt mit, das die Arbeiten betreut.

Anlieger, Besucher und Lieferanten sollen laut Schulze weiter nach Eltze hineinfahren können. Ortsbürgermeister Hans-Hermann Brockmann geht davon aus, dass die Eltzer ihre Grundstücke relativ problemlos erreichen können. Unverständlich sei für ihn aber, dass im Vorfeld der Fahrbahnsanierung die intakten Gossen entlang der Ortsdurchfahrt herausgerissen und erneuert wurden. Zudem habe dabei das Pflaster der Gehwege Schaden genommen. „Es ist ein baumbreiter Spalt zwischen Bordstein und Pflaster entstanden.“

Begonnen hatte die Sanierung der B 444 in Stederdorf. Dort hat es während der Vollsperrung der Ortsdurchfahrt massive Kritik von Anliegern gegeben. Dieser Abschnitt soll am Freitag, 29. Juli, wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn592v6lp414q8pidf0
Rauchzeichen ziehen übers Land

Fotostrecke Uetze: Rauchzeichen ziehen übers Land