Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Unfall fordert drei Verletzte

Uetze Unfall fordert drei Verletzte

Drei Verletzte hat am Dienstagabend ein Unfall auf der Bundesstraße 444 gefordert, dabei waren drei Kleintransporter aufeinander gefahren.

Voriger Artikel
Umbau des Schulgebäudes wird teurer
Nächster Artikel
Grundstein für Flüchtlingsheim ist gelegt

Drei Verletzte hat ein Unfall auf der Bundesstraße 444 am Dienstagabend gefordert.

Quelle: Symbolbild

Uetze. Gegen 18.45 Uhr war ein 42-Jähriger mit seinem Mercedes Sprinter aus Richtung Eltze unterwegs. Etwa 500 Meter vor der Kreuzung zur Bundesstraße 214 bremste er nach Polizeiangaben seinen Wagen stark ab, um nach rechts in einen Feldweg einzubiegen. Das bemerkte der 28-jährige Fahrer eines VW LT zu spät: Er versuchte deshalb nach links auszuweichen, touchierte dabei aber das Heck des Sprinters. Die beiden beschädigten Autos konnte ein nachfolgender 28-Jähriger in einem weiteren Sprinter nicht mehr umfahren, er fuhr auf das Heck des VW auf. Zwei Insassen, die in dem VW saßen, erlitten schwere Verletzungen. Rettungswagen brachten sie in umliegende Kliniken. Der 42 Jahre alte Sprinter-Fahrer wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gefahren.

Die Polizei schätzt den Schaden auf 12.000 Euro. Während der Unfallaufnahme musste die B 444 bis etwa 21 Uhr komplett gesperrt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sm533erexe15n0mxchw
Früher ist Weihnachten schlichter gewesen

Fotostrecke Uetze: Früher ist Weihnachten schlichter gewesen