Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Drei Unfälle an einem Tag in Uetze

Uetze Drei Unfälle an einem Tag in Uetze

Zwei Verletzte und hoher Schaden an mehreren Fahrzeugen: Das ist die Bilanz von drei Unfällen am Donnerstag in Uetze. Fast immer war das winterliche Wetter die Ursache.

Voriger Artikel
Heizlüfter löste tödlichen Brand aus
Nächster Artikel
Heizlüfter hat Brand verursacht

Drei Unfälle an einem Tag haben die Polizei in Uetze beschäftigt.

Quelle: Symbolbild

Uetze. Einen Schaden von etwa 25.000 Euro hat am Donnerstag gegen 22.20 Uhr ein 22-Jähriger verursacht: Der Mann kam mit seinem Auto aufgrund zu hoher Geschwindigkeit auf der winterglatten Fahrbahn der Kaiserstraße ins Rutschen. Sein Fahrzeug kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte dann gegen ein Auto, das ein Händler auf seinem Ausstellungsgelände präsentierte. Dieser Wagen wiederum kollidierte mit einem weiteren Auto.

Leichte Verletzungen erlitten am Donnerstag gegen 18.25 Uhr ein 19 Jahre alter Autofahrer und seine 16-jährige Beifahrerin. Der Mann war in Hänigsen auf der Windmühlenstraße unterwegs. Dort wollte er an einem parkenden Wagen vorbeifahren und missachtete die Vorfahrt eines entgegenkommenden Fahrzeugs. Beide Autos stießen zusammen.

In eine Haltebucht an der Bundesstraße 214 zwischen Kreuzkrug und Ohof wollte am Donnerstag gegen 8 Uhr ein 48-Jähriger mit seinem Lastwagen samt Auflieger fahren. Wegen der Schneedecke erkannte er die Auffahrt nicht und rutschte mit dem Auflieger in den Straßengraben. Dabei entstand ein Schaden von 4500 Euro.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn592v6lp414q8pidf0
Rauchzeichen ziehen übers Land

Fotostrecke Uetze: Rauchzeichen ziehen übers Land