Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Eiche an Baustelle wurde gefällt

Hänigsen Eiche an Baustelle wurde gefällt

Aufregung um eine alte Eiche an der Ecke Henighuser Straße/Hoher Weg: Sie ist jetzt gefällt worden. Und das, obwohl sie im Bebauungsplan für Hänigsens Ortskern als ortsbildprägend eingezeichnet ist. Das bedeutet: Solch ein Baum darf nur im Ausnahmefall gefällt werden.

Voriger Artikel
Gemeinde muss 44 weitere Flüchtlinge aufnehmen
Nächster Artikel
Rat stellt Weichen für den Schulumbau

Mithilfe eines Hubsteigers werden die Äste der Eiche abgesägt, die an der Henighuser Straße stand.

Quelle: privat

Uetze. Nach Auskunft des Rathaussprechers Andreas Fitz ist alles mit rechten Dingen zugegangen: „Es ist eine Fällgenehmigung erteilt worden, die mit Auflagen versehen ist.“ Bei den derzeitigen Straßenbauarbeiten - die Region Hannover lässt die Fahrbahn der Henighuser Straße erneuern - seien die Wurzeln der Eiche beschädigt worden. Als Ersatz für die gefällte Eiche müsse der Eigentümer zwei neue Bäume pflanzen, weil er den Antrag zum Fällen gestellt hatte.

„Die Voraussetzungen für eine Ausnahme sind aus meiner Sicht und einiger Anwohner nicht gegeben“, sagt Georg Beu, Fraktionschef der Grünen im Uetzer Rat. Die Eiche habe noch einen vitalen Eindruck gemacht. Zudem stünden andere Bäume dichter an der Fahrbahn und sollen nicht abgeholzt werden.

Beu erinnert daran, dass vor der Sanierung der Obershagener Straße geplant war, die dortigen 100 Jahre alten Eschen zu fällen. Dagegen hatte Beu damals über die Regionsgrünen interveniert. „Die Eschen stehen heute noch und haben keinen Schaden genommen“, sagt der Grünen-Politiker.

Er beanstandet, dass auf dem Grundstück an der Ecke Hoher Weg/Henighuser Straße nicht genügend Platz für die Ersatzpflanzungen sei. Die jungen Ersatzbäume müssten daher an anderer Stelle gepflanzt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Friedrich-Wilhelm Schiller

doc6sn592v6lp414q8pidf0
Rauchzeichen ziehen übers Land

Fotostrecke Uetze: Rauchzeichen ziehen übers Land