Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Frauen verlieren Angst vorm Wasser

Uetze Frauen verlieren Angst vorm Wasser

Zehn Frauen können stolz auf sich sein. Sie haben in diesem Sommer im Uetzer Freibad gelernt, ihre Scheu vor dem tiefen Wasser zu verlieren.

Voriger Artikel
Uetzer organisieren Hilfe über Facebook
Nächster Artikel
Mehrheit für größere Holzlager

Sie haben ihre Angst vor dem Schwimmen besiegt: Zehn Uetzerinnen (vorn) haben erfolgreich am ersten Schwimmkurs der Freibadgenossenschaft teilgenommen.

Quelle: Trautmann

Uetze. „Drei Wochen lang haben die Frauen jeden Tag trainiert und enorme Fortschritte gemacht“, sagt Sonja Trautmann vom Förderverein Freibad Uetze. Die Bilanz: Schwimmmeisterin Gabi Mühlich könnte sieben Seepferdchen- und eine Seeeräuber-Urkunde überreichen.

Zusammen mit Schwimmlehrer Dennis Brandes und den DLRG-Rettungsschwimmerinnen Elke Finger, Hiltrud Grünheit und Monika Kohlmeier ging es zunächst ins Nichtschwimmerbecken und nach der Hälfte der Zeit ins tiefe Sportbecken. Brandes ist voll des Lobes für die Frauen: „Das hat richtig Spaß gemacht. Die Frauen haben viel Angst verloren. Ich hätte nicht damit gerechnet, dass sie es in drei Wochen so weit bringen.“

Es ging in dem ersten Erwachsenen-Schwimmkurs der Freibadgenossenschaft nicht nur darum, die richtigen Bewegungen im Wasser zu trainieren. Im Mittelpunkt stand für die Frauen, ihre die Angst vor dem Wasser zu verlieren. Vier von ihnen haben sich schließlich sogar getraut, vom Fünfmeterturm zu springen.

„Ich habe Seepferchen und Seeräuber gemacht“, sagt Famia Gören stolz. „Das war mein Wunsch. Aber ich dachte nicht, dass ich das schaffe. Ich war froh, dass die drei Rettungsschwimmerinnen zur Unterstützung dabei waren.“

„Ich hatte sehr viel Spaß“, sagt Grünheit. „Auch wenn nicht alle Frauen Deutsch als Muttersprache haben, hat es sprachlich wunderbar geklappt. Ich hatte erst meine Probleme, mir alle Namen zu merken, aber jetzt weiß ich alle“, sagt sie und ergänzt: „ Für mich war dieser Kurs eine Bereicherung, und ich freue mich schon aufs nächste Jahr, wenn man alle hier im Bad wieder trifft.“

In der Badesaison 2016 gehen die Schwimmkurse für Erwachsene weiter. Bereits 16 Frauen haben ihr Interesse daran bekundet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Anette Wulf-Dettmer

doc6sn592v6lp414q8pidf0
Rauchzeichen ziehen übers Land

Fotostrecke Uetze: Rauchzeichen ziehen übers Land