Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Festivalstimmung im Freibad

Hänigsen Festivalstimmung im Freibad

Wer an einem hoffentlich lauen Sommerabend Festivalatmosphäre genießen will, muss nicht in die Ferne schweifen: Mit vier Gruppen wartet das Sundown Open Air am Sonnabend, 27. Juni, ab 17 Uhr im idyllischen Hänigser Freibad auf.

Voriger Artikel
Bluesband der Extraklasse groovt im Festwerk
Nächster Artikel
Mast soll mitten im Feld stehen

Leaves & Trees aus Hannover werden in Hänigsen ihren eigenwilligen, handgemachten Indie-Folkrock spielen.

Quelle: Martin Huch Photography

Hänigsen. Wie bereits in den Vorjahren hat Ralf Giese von der Rock-Blues-Formation 17 Zoll die Organisation in die Hand genommen. Er tritt im Bad nicht nur selbst mit seiner Gruppe auf, in der übrigens sein Sohn Carl die Leadgitarre führt, sondern hat Leaves & Trees sowie Lichtjahr, beide aus Hannover, und Pamas’s la fuga aus Celle für das Festival gewinnen können.

Stilistisch bietet das Sundown Open Air etwas für fast jeden Geschmack: Die Lokalmatadoren von 17 Zoll haben sich dem Modern Blues verschrieben. Dafür haben sie Coverversionen anerkannter Musikgrößen mit eigenen Arrangements im Gepäck.

Ihr Name deutet es an: Pamas’s la fuga bieten lateinamerikanischen, gefühlvollen Akustikrock - teils gecovert, teils selbst komponiert, mit englischen und spanischen Texten. Leaves & Trees stehen für handgemachten Indie-Folk-Rock. Auf Stimme und Text legt Frontmann Fabian Baumert bei seinen Kompositionen den Fokus. Lichtjahr spielen deutschsprachigen Pop, sehr atmosphärisch, mal zurückhaltend, mal rockig. Darum, dass der Genuss bei der von der Firma Köttermann unterstützten Veranstaltung auch vor dem Magen nicht haltmacht, kümmern sich das Restaurant La Salina und das Freibad Bistro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sl3s9snf9k158ggwizj
Katensen hat wieder einen Laden

Fotostrecke Uetze: Katensen hat wieder einen Laden