Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Die Decke der Fahrzeughalle glänzt wie neu

Uetze Die Decke der Fahrzeughalle glänzt wie neu

Auf ihren freien Sonnabend haben sechs Mitarbeiter der Firma Alcoa verzichtet und die Freiwillige Feuerwehr Eltze beim Streichen ihrer Decke in der Fahrzeughalle unterstützt. Angestoßen hat das Ganze der Alcoa-Mitarbeiter Frank Borchers. Zusätzlich im Gepäck hatte er eine Spende über 3000 US-Dollar.

Voriger Artikel
Boden auf früheren Bahndamm ist vergiftet
Nächster Artikel
Alt und Neu harmonisch verbunden

Feuerwehrmänner, Jugendfeuerwehrmitglieder und Mitarbeiter der Firma Alcoa streichen die Decke in der Fahrzeughalle des Feuerwehrhauses Eltze.  Köhler

Quelle: Sandra Köhler

Eltze. Auch wenn sich die Gemeinde Uetze um alles Wichtige sorgt, was die ehrenamtlichen Brandbekämpfer zur Ausübung ihres Tuns benötigen: Für manches fehlt doch schlicht das Geld - wie für den neuen Anstrich der Decke in der Fahrzeughalle des Feuerwehrhauses Eltze. "Hinten kam schon alles runter", sagte der stellvertretende Ortsbrandmeister Björn Brenneke und fügte hinzu: "Die Decke war fertig."

Groß war deshalb die Freude, als Frank Borchers, selbst Mitglied in der Ortsfeuerwehr und Mitarbeiter der Firma Alcoa einen gemeinsamen Arbeitseinsatz vorgeschlagen hatte:  "Das haben wir vor Jahren schon einmal für die Feuerwehr gemacht." 

Schnell war die Entscheidung für das Deckenstreichen gefallen: "Das kann jeder und man kann viele Leute dabei brauchen", sagte Brenneke. Bei rund 20 Feuerwehrleuten und 6 Mitarbeitern der Firma Alcoa ging die Arbeit zügig voran, auch wenn das Überkopfarbeiten keine besonders angenehme Tätigkeit war.

Zusätzlich zur Unterstützung durch Arbeitskraft erhielt die Feuerwehr eine Spende von der Alcoa Foundation von 3000 US-Dollar. Ein Teil davon solle, kündigt Brenneke, den Eltzer Jugendlichen zugute kommen, die sich in der Uetzer Jugendfeuerwehr engagieren. Mit dem Rest sollen Dinge wie ein neuer Grill und Bänke angeschafft werden, die die Ortsfeuerwehr gut brauchen kann: "Wir organisieren ja jedes Jahr auch das Osterfeuer und einen Laternenumzug." 

Soziales Engagement gehört zur Unternehmensphilosophie

Lebensqualität in Städten und Gemeinden steigern: Dafür macht sich Alcoa stark. Wenn Firmenangehörige mehrere ihrer Mitarbeiter  für einen  Arbeitseinsatz zugunsten einer gemeinnützigen Organisation gewinnen können, unterstützt die Firma dieses Projekt zusätzlich mit einer Spende über die Alcoa Stiftung.  Mögliche Projektthemen sind etwa Umweltverträglichkeit und -erhaltung, Sicherheit und Gesundheit für Kinder und Familien, weltweite Aus- und Weiterbildung und Vorbereitung auf die Zukunft. Ausgeschlossen sind dagegen Werbeaktionen, Gedenkveranstaltungen oder Wahlkampagnen.

doc6qbvelgwbjd1nhdptgbr

Alcoa-Mitarbeiter Frank Borchers übergibt den Scheck über 3000 US-Dollar an den stellvertretenden Ortsbrandmeister Björn Brenneke. Köhler

Quelle: Sandra Köhler

Von Sandra Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sj0l1wpjj77t920j08
In den Dörfern Uetzes wird Advent gefeiert

Fotostrecke Uetze: In den Dörfern Uetzes wird Advent gefeiert