Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Friedwald bekommt mehr Parkplätze

Uetze Friedwald bekommt mehr Parkplätze

Bei großen Beerdigungen im Friedwald Uetzer Herrschaft reichen die Parkplätze am Waldrand nicht aus. Daher will das Forstamt Fuhrberg nach Auskunft des stellvertretenden Forstamtsleiters Henning Rase in Absprache mit der Friedwald GmbH neue Parkmöglichkeiten schaffen.

Voriger Artikel
Blitzer ertappen weniger Raser
Nächster Artikel
Ohne Helfer läuft beim Spenden nichts

Bislang stehen den Besuchern des Friedwalds nur die Abstellplätze am Waldweg zur Verfügung, der in die Herrschaft führt.

Quelle: Friedrich-Wilhelm Schiller

Uetze. Bei großen Trauerfeiern parkten die Gäste ihre Autos auf dem landwirtschaftlichen Weg, der an der Herrschaft vorbeiführt, berichtet Rase. „Da gab es immer Probleme mit den Landwirten“, sagt er. Die Bauern hätten Schwierigkeiten, mit ihren großen Maschinen an den abgestellten Autos vorbeizukommen.

„Wir werden einen Graben auffüllen, damit man dort künftig sicher parken kann“, kündigt Rase an. Weil der Graben kein Wasser führe, könne man ihn bedenkenlos zukippen, um zusätzliche Abstellplätze zu schaffen.

Allerdings gehört die Fläche nicht den Landesforsten, sondern der Gemeinde Uetze. Um das Vorhaben zu verwirklichen, will das Forstamt mit der Kommune einen sogenannten Gestattungsvertrag abschließen. Dem Vertrag hat der Verwaltungsausschuss der Gemeinde nach Angaben des Bürgermeisters Werner Backeberg bereits zugestimmt. Die Kommune bleibe Eigentümer der Fläche, betont Backeberg. Der Vertrag erlaube dem Forstamt lediglich, dort Parkplätze zu schaffen. „Für uns entstehen keine Kosten“, stellt der Bürgermeister klar.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sl3s9snf9k158ggwizj
Katensen hat wieder einen Laden

Fotostrecke Uetze: Katensen hat wieder einen Laden