Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Gemeinde verkauft wieder Wildsträucher

Uetze Gemeinde verkauft wieder Wildsträucher

Darauf warten viele Gartenbesitzer: Am Sonnabend, 9. April, können sie während des Kleinen Umwelttags der Gemeinde Uetze wieder kostengünstig heimische Wildsträucher und Laubbäume erwerben. Die Gemeinde bietet die Gehölze von 9 bis 12 Uhr auf dem Festplatz Hoopt an.

Voriger Artikel
Die Liebe zur Gartenarbeit verbindet
Nächster Artikel
Kein Volksfest mehr für Dollbergen

Beim Kleinen Umwelttag auf dem Hoopt müssen die Gartenfreunde erfahrungsgemäß Schlange stehen, wenn sie Sträucher kaufen.

Quelle: Friedrich-Wilhelm Schiller

Uetze. Umweltsachbearbeiter Peter Schillhofer besorgt wieder ein reichhaltiges Sortiment an Pflanzen. Zur Auswahl stehen zum Beispiel Schlehe, Haselnuss, Feldahorn, Schwarzer Holunder, Kornelkirsche, Weißdorn, Sommerlinde, Eberesche und Rotbuche. Der Stückpreis beträgt 2,50 Euro.

Die Sträucher und Bäume sind zweijährig verschult. "Sie sind robust, anspruchslos und auch besonders gut für eine natürliche Gestaltung von Neubaugrundstücken geeignet", sagt Schillhofer. Im Gegensatz zu den meisten nicht heimischen Pflanzenarten böten sie Kleintieren Schutz und Nahrung.

Die Gemeinde bietet auch Schmetterlingsflieder - auch Buddleia genannt - in fünf Farben zum Stückpreis von vier Euro an. "Buddleia ist ein wahrer Magnet für Schmetterlinge", weiß Schillhofer. Daher könnten sich Gartenbesitzer im Sommer sowohl an der Blütenpracht als auch an vielen Schmetterlingen erfreuen.

Der Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) gibt kostenlos Kompost ab, solange der Vorrat reicht. Gartenbesitzer können auch Bodenproben mitbringen. Aha-Mitarbeiter untersuchen diese auf ihren pH-Wert und geben Tipps zur Düngung.

Weil der Andrang beim Kleinen Umwelttag erfahrungsgemäß groß ist, empfiehlt es sich, rechtzeitig zu kommen. Damit alle die gleichen Chancen haben, beginnt der Pflanzenverkauf aber nicht vor 9 Uhr beginnt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Friedrich-Wilhelm Schiller

doc6sn592v6lp414q8pidf0
Rauchzeichen ziehen übers Land

Fotostrecke Uetze: Rauchzeichen ziehen übers Land