Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Schülerbrief an Randalierer: Schämt euch!

Uetze Schülerbrief an Randalierer: Schämt euch!

Die Grundschüler sind es leid, dass Randalierer regelmäßig ihre Schule und ihren Pausenhof verschmutzen und beschädigen. Jetzt haben sieben von ihnen einen offenen Brief geschrieben.

Voriger Artikel
Dorftreff: Rat segnet Sanierung ab
Nächster Artikel
Region fördert Sanierung des Schützenheims

Der Schulhof der Grundschule Uetze ist immer wieder Ziel von Randalierern, die dort zerschlagene Flaschen und Mülle zurücklassen und nicht nur die Spielgeräte beschädigen.

Quelle: Friedrich-Wilhelm Schiller

Uetze. Der jüngste Vorfall, als an der Schule am Katenser Weg viele Scheiben eingeworfen wurden, hat das Fass bei den Kindern offenbar zum Überlaufen gebracht. Sieben Schüler sind so geärgert, dass sie sich hingesetzt und einen offenen Brief geschrieben haben.

Im Namen aller Schüler heißt es darin: „An die Personen, die in der Grundschule Uetze sinnlos Scheiben eingeworfen haben! Wir finden diese Aktion total bescheuert und sind geschockt, verängstigt und fühlen uns nicht mehr richtig sicher in unserer Schule. Es geht uns schlecht, weil wir nicht wissen, was als Nächstes passiert. Fühlt ihr euch gut dabei, Kinder in Angst und Schrecken zu versetzen? Schämt euch! Was hat es euch gebracht, außer dass ihr jetzt Angst haben müsst, dass euch die Polizei erwischt? Die Kraft, die ihr dafür benutzt habt, hättet ihr besser für etwas Nützliches einsetzen können.“

Schulleiterin Karin Schulz berichtet, dass auf dem Hof morgens oft zerschlagene Flaschen, Zigarettenkippen und anderer Müll liege. Die Wände würden mit Graffiti besprüht und die Spielgeräte beschädigt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xoiiwj947d10taqldae
Schon vor Christi eine beliebte Wohngegend

Fotostrecke Uetze: Schon vor Christi eine beliebte Wohngegend