Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Bushaltestelle wird endlich gebaut

Uetze Neue Bushaltestelle wird endlich gebaut

Auf dem Burgdorfer Berg in Hänigsen ist derzeit nur Tempo 30 erlaubt. Der Grund: In Höhe des Penny-Markts legen Bauarbeiter die Bushaltestelle Hänigsen/Dornbusch auf beiden Straßenseiten neu an. Sie werden barrierefrei sein.

Voriger Artikel
Uetze will mit Förderprogramm das Ausbluten der Ortskerne verhindern
Nächster Artikel
Hänigser Stuben füllen Marktlücke

Die Bauarbeiter Arwed Stevens und Timo Schröder legen die Gosse vor der neuen Bushaltestelle auf der Südseite des Burgdorfer Bergs an.

Quelle: Friedrich-Wilhelm Schiller

Hänigsen. Die Bauarbeiten haben auf der Südseite der Landesstraße 311 begonnen. Am Montag, 26. September, wechselt die Baustelle auf die Nordseite. Die Haltestelle entsteht vor dem Durchgang für Fußgänger zur Straße Birnbaumfeld. Für die Zeit der Bauarbeiten wird der Durchgang gesperrt. Fußgänger aus dem Bereich Birnbaumfeld müssen einen Umweg über die Windmühlenstraße und den Friedhofsweg zum Burgdorfer Berg gehen.

Für den Bau der barrierefreien Bushaltestellen stehen im Gemeindehaushalt 78.000 Euro zur Verfügung, hinzukommen 9000 Euro Planungskosten.

Derzeit befinden sich die Haltestellen Hänigsen/Dornbusch östlich des Friedhofswegs. Über die Standorte der neuen barrierefreien Haltestellen hatten der Hänigser Ortsrat und der Bauausschuss des Uetzer Rats mehr als ein Jahr lang gestritten. Nach Auskunft des Ortsbürgermeisters Norbert Vanin setzte sich letztlich der Ortsrat durch. Von der Verlegung der Haltestellen in Höhe des Penny-Markts verspreche sich der Ortsrat eine Verkehrsberuhigung am Ortseingang aus Richtung Dachtmissen/Burgdorf. "Wenn die Busse auf der Fahrbahn halten, müssen die Autofahrer langsam fahren", erläutert Vanin.

Während der Standortdiskussion war auch im Gespräch, die Fußgängerampel an der Einmündung Burgdorfer Berg/Friedhofsweg in die Nähe der neuen Haltestellen zu verlegen. Sie bleibt an der bisherigen Stelle.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die neuen Mitglieder des Gemeinderates Uetze

Die Bürger der Gemeinde Uetze haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Gemeinderat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

Von Redakteur Friedrich-Wilhelm Schiller

doc6roq9rz3t7ridss9it7
Verwirrte Natur: Apfelbaum blüht im Herbst

Fotostrecke Uetze: Verwirrte Natur: Apfelbaum blüht im Herbst