Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Junger Chor wird zu Chorange

Uetze Junger Chor wird zu Chorange

Der Junge Chor des Liederkranzes Concordia lädt auch in diesem Jahr wieder zu einer Summer Night Music ein, und zwar für Sonnabend, 18. Juli. Bei diesem Konzert wartet er mit zwei Neuigkeiten auf.

Voriger Artikel
Das Freibad wird zum Kunstobjekt
Nächster Artikel
Kirche will Erntedank mit großen Markt feiern

Der Uetzer Chor Chorange lädt zur Summer Night Music für Sonnabend ein.

Quelle: privat

Uetze. Die Sänger treten unter ihrem neuen Namen auf: Chorange. Um die Umbenennung in einem festlichen Rahmen zu feiern, hat der Chor diesmal nicht die Agora, sondern die Johannes-der-Täufer-Kirche als Veranstaltungsort gewählt.

Der seit zwölf Jahren bestehende Junge Chor hat sich umbenannt, weil dessen Mitglieder das Alterspektrum von 14 bis 71 Jahre abdecken. Der neue Name setzt sich aus den Wörtern Chor und orange zusammen. Die Frauen tragen bei den Auftritten zur schwarzen Kleidung orangefarbene Schals, die Männer orangefarbene Krawatten. Chorange wird am Sonnabend neu einstudierte Stücke und Lieder aus dem bisherigen Repertoire singen. Die Sänger intonieren zum Beispiel zwei „Earth Songs“, Popsongs wie „Viva la Viva“ von Coldplay und „People Help The People“ von Birdy sowie Felix Mendelssohn Bartholdys Stück „Wirf Dein Anliegen auf den Herrn“.

Bei der Summer Night Music ist stets ein Gastchor dabei. Für diesen Sonnabend hat Chorange den Stammchor des eigenen Gesangvereins eingeladen. Er wird unter anderem „Feuerwerk der guten Laune“ von Johann Strauss, „Capriccio“ von Peter Tschaikowski und „Eviva Espana“ von Leo Carts zum Besten geben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Friedrich-Wilhelm Schiller

doc6sn592v6lp414q8pidf0
Rauchzeichen ziehen übers Land

Fotostrecke Uetze: Rauchzeichen ziehen übers Land