Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Junger Fahrer prallt gegen Holzhütte

Uetze Junger Fahrer prallt gegen Holzhütte

Bei einem Unfall in Altmerdingsen auf der Krätzer Straße hat ein 21-Jähriger seinen Opel Corsa zu Schrott gefahren. Er selbst und sein Beifahrer blieben unverletzt. 

Voriger Artikel
Dedenhausen will Ausbau des Schulverbindungswegs
Nächster Artikel
Wer will Weihnachtspäckchen für Kinder packen?

Die Polizei ist zu einem Unfall in Altmerdingsen gerufen worden.

Quelle: Symbolbild

Altmerdingsen.  Glück im Unglück hat ein 21-jähriger Autofahrer bei einem Unfall auf der Krätzer Straße gehabt. Der junge Mann ist am Sonntagmittag aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und zunächst gegen einen Holzverschlag und dann gegen einen Laternenmast geprallt. Die Wucht der Kollision war so stark, dass am Auto wirtschaftlicher Totalschaden – rund 8500 Euro – entstanden ist. Der junge Fahrer und sein 20-jähriger Beifahrer konnten unverletzt aus dem Autowrack steigen.

Von Anette Wulf-Dettmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x7t6nw5xc5pbtgb8j6
Laternen und Fackeln ziehen durch Krätze

Fotostrecke Uetze: Laternen und Fackeln ziehen durch Krätze