Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Streifzug durch 750 Jahre Landmode

Kostümwettbewerb in Katensen Streifzug durch 750 Jahre Landmode

Viele Einwohner fiebern bereits der 750-Jahr-Feier des Dorfes am zweiten Septemberwochenende entgegen. Sie haben sich nach Auskunft von Otto Brandes bereits historische Kleidung besorgt, die sie während des Festes anziehen wollen.

Voriger Artikel
Minions werden bei Ebay versteigert
Nächster Artikel
B 188 wird ab Mitte September gesperrt

Beim Katenser Schützenfest hat diese kostümierte Gruppe für das Dorfjubiläum geworben. So oder so ähnlich sollen sich die Besucher der Jubiläumsfeier verkleiden.

Quelle: Otto Brandes

Katensen. „Teils haben sie sich die Kostüme ausgeliehen, teils über das Internet gekauft oder auch selbst genäht“, berichtet Brandes, der gemeinsam mit Olaf Reese die Federführung bei den Vorbereitungen des Festes hat.

An beiden Tagen - 12. und 13. September - wird es einen Kostümwettbewerb geben. Daran können und sollen sich auch auswärtige Festbesucher beteiligen. „Der Heimatbund stellt eine Jury aus Vereinsvertretern zusammen“, kündigt Brandes an. Die Juroren werden während des Festes Besucher mit einer besonders schönen oder originellen Verkleidung ansprechen und deren Namen und Anschrift für die spätere Auswahl der attraktivsten Kostüme notieren.

Für Sonnabend ist ab 15.15 Uhr eine Modenschau unter dem Motto „Anno dazumal“ geplant. Auf dem Laufsteg können die Festbesucher spontan ihre Garderobe aus alten Zeiten dem Publikum präsentieren. Eine zweite kleine Modenschau wird es am Sonntag gegen 17 Uhr geben. Während dieser Modenschau findet die Prämierung statt. Für die besten Verkleidungen haben die Veranstalter - der Ortsrat und die Vereine - Präsentkörbe als Preise ausgelobt.

Das Dorffest wird mitten im Ort unter den Eichen an der Ecke Dorfstraße/Eichenhain gefeiert. Es beginnt am Sonnabend um 13 Uhr mit einem Freiluftgottesdienst und am Sonntag um 12 Uhr mit einem Frühschoppen, begleitet von Blasmusik. Ein Höhepunkt der Feier ist am Samstagabend das Open-Air-Konzert mit den Bands Captive Cake, The Rock Foundation und 4joy-music.

Die Kirchengemeinde bietet an beiden Tagen eine Kaffeetafel an. Dafür sucht sie noch Tortenspenden. Diese können ab Freitag, 11.September, am Kühlwagen abgegeben werden, der auf der Dorfstraße stehen wird.

Von Friedrich-Wilhelm Schiller

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Friedrich-Wilhelm Schiller

doc6sn592v6lp414q8pidf0
Rauchzeichen ziehen übers Land

Fotostrecke Uetze: Rauchzeichen ziehen übers Land