Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Donald Trump macht Dedenhausen great

Uetze Donald Trump macht Dedenhausen great

Auch wenn das Volksfest in Dedenhausen am Sonntagabend offiziell endet, das Dorf feiert weiter. Am Montagabend sind Einwohner mit geschmückten Festwagen und als kostümierte Fußgruppen durch den Ort gezogen. Und unter dem Motto "Make Dedenhausen great again" persiflierten junge Dorfbewohner den Wahlkampf des US-Politikers.

Voriger Artikel
Piraten finden bei Rallye einen Schatz
Nächster Artikel
Avacon plant neue Stromtrasse

Hinter der Donald-Trump-Maske verbirgt sich die junge Dedenhausenerin Lea Hutschenreuter.

Quelle: Friedrich-Wilhelm Schiller

Dedenhausen. Mit ganz unterschiedlichen Kostümierungen unterhielten die Teilnehmer sich und die Zuschauer. So hatte sich Lea Hutschenreuter eine Donald-Trump-Maske aufgesetzt. Sie und andere junge Dorfbewohner persiflierten den Wahlkampf des amerikanischen Politikers. "Make Dedenhausen great again", konnte man auf ihren T-Shirts lesen.

Die Ballsportgruppe des MTV nahm sich selbst auf die Schippe. Einer hatte seinen Arm bandagiert, ein anderer lief mit Krücken. Auf ein Schild, das sie mit sich führten, hatten sie geschrieben: "Wir machen gerne Sport, aber manchmal haben wir..." "Wenn ältere Männer Sport treiben, kann es Probleme geben", erläuterte Karsten Ebeling das Motto. Manchmal falle der Sport aus, weil Mitglieder der Gruppe verletzt seien oder ein Zipperlein hätten.

Beim Königsessen am Sonntag soll Uetzes Bürgermeister Werner Backeberg gesagt haben, dass die Ortsfeuerwehr nicht genügend Nachwuchs habe. Das griff eine Frauengruppe umgehend auf. Auf der Vorderseite ihres Transparents stand: "Wir (b)rennen für die Feuerwehr". Und auf der Rückseite: "Feuerwehr-Scouts! Heiß auf Nachwuchs!"

"Wir halten die Diskussion in der Zukunftswerkstatt über Pferdeäpfel auf der Straße für übertrieben", sagte Christina Barth-Bußmann. Sie und andere Pferdebesitzer hatten sich Müllsäcke übergestreift und zogen einen Bollerwagen mit Müll hinter sich her, an dem ein Eimer mit der Aufschrift "Pferdeäppel" hing.

20 festlich gekleidete und mit Klunker behängte Frauen wurden von "Anlageberatern" begleitet. "Investieren Sie in uns", forderten die Frauen die Zuschauer am Straßenrand auf. Denn: "Geld steht jeder Frau."

doc6puz2tdod411i6cqxex0

Fotostrecke Uetze: Donald Trump macht Dedenhausen great

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Friedrich-Wilhelm Schiller

doc6sm533erexe15n0mxchw
Früher ist Weihnachten schlichter gewesen

Fotostrecke Uetze: Früher ist Weihnachten schlichter gewesen