Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Pappaul-Fest bringt das Dorf zusammen

Uetze Pappaul-Fest bringt das Dorf zusammen

Idyllisch und gemütlich geht es zu beim Pappaul-Fest. Vor dem malerischen, als Haus der Vereine und Heimatstube genutzten Fachwerkbau lockten gestern wieder lange, mit bunten Blumen festlich geschmückte Tische zum Platznehmen und Verweilen.

Voriger Artikel
Raiffeisen-Lager erneut Ziel von Einbrechern
Nächster Artikel
Badeanstalt wird zum Hundespielplatz

Der vierjährige Nicolas (links) hat Spaß auf der Strohburg. Die lange Tafel vor dem Haus am Pappaul (rechts) ist Treffpunkt für so manch ein Schwätzchen. Köhler (2)

Quelle: sandra Köhler

Hänigsen. Kulinaria gab es dank der Vereine des größten Uetzer Ortsteils auch reichlich. Kaffee und selbst gebackene Torten, Salate und Grillgut, Sekt und Zwiebelkuchen, Waffeln, Liköre und nicht zu vergessen das Hänigser Pappaul-Brot: Wer alles versuchen wollte, kam an Grenzen.

Um das Maß an Gastlichkeit voll zu machen, sorgten der Spielmannszug Burgdorf Riedel, der Männergesangsverein, der Liederkranz Concordia Uetze sowie das Almrausch-Duo um Timo Nerbas für musikalische Untermalung. Die Turnerinnen des TSV Friesen Hänigsen führten ihre sportlichen Leistungen vor, die Freiwillige Feuerwehr präsentierte stolz ihr neues Löschfahrzeug.

„Wir kommen jedes Jahr her, weil es für die Kinder hier so schön und überschaubar ist. Und man trifft nette Leute“, sagte Sabine Wucherpfennig, während ihr vierjähriger Sohn Nicolas die Strohburg eroberte. Für die größeren Kinder gab es Bogen- und Lichtpunktschießen, einen Soccer-Court, sie konnten Papiertaschen bemalen und Armbänder basteln. Jugendliche vergnügten sich bei Billard, Krökeln und Darten. Auch als der große Regen einsetzte, ließen sich die Hänigser ihr Fest nicht vermiesen. Sie rückten einfach etwas näher zusammen unter dem Vordach und den Pavillons.

Wie in jedem Jahr kommt der Erlös dem Haus am Pappaul zugute. „Ein konkretes Projekt haben wir aber noch nicht“, sagte die Vize-Ortsbürgermeisterin Ruth Andresen.

Von Sandra Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn592v6lp414q8pidf0
Rauchzeichen ziehen übers Land

Fotostrecke Uetze: Rauchzeichen ziehen übers Land