Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Streit unter Nachbarn eskaliert

Uetze Streit unter Nachbarn eskaliert

Ein Streit unter Nachbarn ist am Sonnabendmittag am Erlenbruch eskaliert - dabei wurde ein 56-Jähriger leicht verletzt. Der Mann hatte nach Polizeiangaben zunächst versucht, aufgrund von zivilrechtlichen Streitigkeiten einen 58-jährigen Autofahrer am Verlassen eines Grundstücks zu hindern.

Voriger Artikel
Uetzer suchten ihr Glück in der Neuen Welt
Nächster Artikel
Unfallfahrer hat Alkohol getrunken

Ein Nachbarschaftsstreit ist am Sonnabend in Uetze eskaliert.

Quelle: Symbolbild

Uetze. Der Mann saß während des Streitgesprächs in seinem Wagen, als sich der zwei Jahre jüngere Kontrahent durch das Fenster der Fahrertür beugte, um das Lenkrad zu blockieren und den Fahrzeugschlüssel abzuziehen. Dabei rollte der Wagen aus noch unbekannter Ursache an, der 56-Jährige wurde deshalb mitgeschleift. Zwar konnte der Fahrer eine Kollision mit einem anderen Auto noch verhindern, doch nach zwei durchfahrenen Kurven rutschte der 56-Jährige vom Wagen ab und fiel auf den Boden. Dabei erlitt er leichte Verletzungen. Unklar sei derzeit noch, ob er mit dem Wagen des Nachbarn oder dessen Anhänger kollidiert sei, sagte der Polizeisprecher.

Seinen Angaben zufolge leiteten die Ermittler gegen beide Männer ein Ermittlungsverfahren wegen Nötigung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ein. Außerdem muss sich der Autofahrer wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xoiiwj947d10taqldae
Schon vor Christi eine beliebte Wohngegend

Fotostrecke Uetze: Schon vor Christi eine beliebte Wohngegend