Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Schüler grillen für die Tafel

Uetze Schüler grillen für die Tafel

"Verantwortung übernehmen" - unter diesem Motto agieren die Schüler des Wahlpflichtkurses der Aurelia-Wald-Gesamtschule. Sie verkauften Kuchen für einen guten Zweck und sammelten dabei Spenden. Vom den Geld wiederum besorgten sie Bratwürstchen mit den notwendigen Zutaten.

Voriger Artikel
Radfahrer werben für neue Rundtour
Nächster Artikel
Batze beginnt Freibadsaison mit Seifenblasen

Max und Tutorin Lena Brüggemann grillen Würstchen für die Kunden der Tafel.

Quelle: privat

Uetze. Mit Unterstützung des Schulelternrats und des Fördervereins der Gesamtschule grillten jetzt die Kinder unter Anleitung der Tutorin Lena Brüggemann für die Kunden der Uetzer Tafel. "Die Schüler sollen dadurch lernen, dass es wichtig ist, nicht nur an Weihnachten an Menschen, denen es nicht so gut geht, zu denken", erläuterte Iris Kissmann vom Schulvorstand. Ihren Angaben zufolge kam diese Aktion bei den Kunden der Tafel sehr gut an. "Es wurde bereits nach einer Wiederholung gefragt", teilt Kissmann mit. Die Schule lädt Eltern und künftige Schüler zudem für Freitag, 5. Mai, von 16 bis 19 Uhr zum Tag der offenen Tür ein.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xoiiwj947d10taqldae
Schon vor Christi eine beliebte Wohngegend

Fotostrecke Uetze: Schon vor Christi eine beliebte Wohngegend