Volltextsuche über das Angebot:

14°/ 3° Regenschauer

Navigation:
Seniorin stirbt nach Verkehrsunfall

Uetze Seniorin stirbt nach Verkehrsunfall

Beim Überqueren der Straße wurde am Mittwochabend eine 80-jährige Frau von dem Auto einer 67-Jährigen erfasst. Die Fußgängerin starb kurze Zeit später im Krankenhaus.

Voriger Artikel
Bewaffneter Räuber flüchtet ohne Beute
Nächster Artikel
Brandstiftung war Ursache für Feuer an Katenser Blockhütte

Eine 80 Jahre alte Frau ist am Mittwochabend nach einem Verkehrsunfall in Uetze in einem Krankenhaus verstorben.

Quelle: Symbolfoto

Uetze. Wie die Polizei berichtet, war die 67-jährige Fahrerin eines Geländewagens am Mittwoch gegen 17.25 Uhr auf der Benroder Straße, von der Gifhorner Straße kommend, in Richtung Elze unterwegs gewesen. In Höhe der Hausnummer 4 übersah die Autofahrerin offensichtlich die 80 Jahre alte Frau, die gerade dabei war, die Fahrbahn zu überqueren. 

Als die Fußgängerin fast auf der gegenüberliegenden Straßenseite angekommen war, wurde sie von dem Auto erfasst. Nach Angaben der Polizei prallte die Seniorin gegen die rechte Seite der Motorhaube und blieb auf dem Gehweg liegen. Noch am Unfallort versuchte ein Rettungswagenteam die 80-Jährige zu behandeln. Die nach kurzer Bewusstlosigkeit zunächst wieder ansprechbare Frau wurde anschließend in eine Klinik transportiert, wo sie wenige Stunden später verstarb.

r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6phozos1o3plj99g876
Heimatbund putzt Baudenkmal heraus

Fotostrecke Uetze: Heimatbund putzt Baudenkmal heraus