Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Taucher machen das Freibad winterfest

Hänigsen Taucher machen das Freibad winterfest

Wenn die Badeanstalt des Ortes winterfest gemacht werden muss, kann die Freibadgenossenschaft auf zahlreiche Helfer setzen. Die Taucher des TSV Friesen Hänigsen, die im Sommer jeden Dienstag im Freibad trainieren, sind jetzt ein letztes Mal in diesem Jahr in voller Ausrüstung ins Wasser gestiegen.

Voriger Artikel
Findling soll an Opfer der Gestapo erinnern
Nächster Artikel
Bauern in der Region ernten weniger Rüben

Taucher des TSV Friesen Hänigsen bauen die Einstiegsleiter im Schwimmerbecken des Hänigser Freibads ab.

Quelle: Rainer Lingemann

Uetze.  „Wir haben die Treppe und fünf Einstiegsleitern abgebaut“, berichtet FriesenTaucher Rainer Lingemann, der den Unterwassereinsatz des Vorsitzenden und des Kompressorwartes mit seiner Unterwasserkamera begleitet hat. Am Beckenrand überwachte ein weiterer Taucher die Arbeiten und hievte die Leitern ins Trockene.

„Das Wasser bleibt im Winter im Becken“, sagt Rainer Lindenberg, Vorsitzender der Genossenschaft, und erklärt auch gleich warum: „Auf diese Weise wird ein Gegendruck erzeugt und verhindert, dass Fliesen von den Beckenwänden abfallen. Denn das Grundwasser steht sehr hoch und drückt von außen gegen die Wände.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn592v6lp414q8pidf0
Rauchzeichen ziehen übers Land

Fotostrecke Uetze: Rauchzeichen ziehen übers Land