Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Karambolage vor roter Ampel

Uetze Karambolage vor roter Ampel

Zu einem Zusammenstoß eines Autos mit einem Traktor ist es am Mittwoch im Kreuzungsbereich B 188/Hänigser Kirchweg gekommen. Dabei entstand ein Schaden von rund 6000 Euro.

Voriger Artikel
SPD vermutet Sicherheitslücke bei Remondis
Nächster Artikel
Autofahrer landet nachts im Graben

Die Polizei wurde zu einem Unfall auf der B 188 in Altmerdingsen gerufen.

Quelle: Symbolbild

Altmerdingsen. Um 11.50 Uhr hielt ein 40-jähriger Traktorfahrer mit seinem Gespann an der Haltelinie des Hänigser Kirchwegs in Altmerdingsen und wartete darauf, die Bundesstraße 188 überqueren zu können. Als die Fußgängerampel auf der B 188 für den Autoverkehr auf Rot sprang, hielt er den Augenblick für gekommen.

In dem Moment näherte sich jedoch ein 61-Jähriger mit seinem Auto aus Richtung Uetze. Statt sein Fahrzeug an der Haltelinie vor der Kreuzung – wie vorgesehen, wenn die Ampel für den Verkehr auf der B 188 Rot zeigt – zum Stehen zu bringen, fuhr er weiter. Vermutlich wollte der 61-Jährige direkt vor der Ampel anzuhalten. Die Folge: Der Traktor fuhr gegen das Auto.

Den Schaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf circa 6000 Euro. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Anette Wulf-Dettmer

doc6sn592v6lp414q8pidf0
Rauchzeichen ziehen übers Land

Fotostrecke Uetze: Rauchzeichen ziehen übers Land