Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Randalierer ziehen durch Hänigsen

Uetze Randalierer ziehen durch Hänigsen

Vier Autos, die an der Straße Am Mühlenacker in Hänigsen gestanden haben, sind in der Nacht zum Sonntag beschädigt worden. Die Polizei in Uetze hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auf Hinweise möglicher Zeugen.

Voriger Artikel
Turnschau macht Lust auf Sport
Nächster Artikel
Es klappert die Mühle

Die Polizei sucht den oder die Randalierer, die in Hänigsen Autos beschädigt haben.

Quelle: Symbolbild

Hänigsen. Die Polizei geht jedoch davon aus, dass die Sachbeschädigungen in Höhe von rund 260 Euro auf das Konto eines einzelnen Randalierer oder einer Gruppe geht. In der Straße Am Mühlenacker wurde der Heckscheibenwischer eines Hyundai-Atos, der auf einem Privatgrundstück stand, abgeknickt. Ein Dacia Sandero, der am Straßenrand geparkt war, hat den linken Frontscheibenwischer eingebüßt.

An einem VW-Transporter, der ebenfalls am Straßenrand stand, sind die Antenne und der linke Frontscheibenwischer abgeknickt worden. Bei einem Opel Corsa traten der oder die Täter gegen den rechten Außenspiegel, dadurch zerbrach das Spiegelglas.

Die Autobesitzer meldeten die Schäden am nächsten Tag bei der Polizei. Einer der Geschädigten gab an, am Sonntag gegen 3.20 Uhr Geräusche auf der Straße gehört zu haben. Sie könnten von den und dem Randalierer ausgegangen sein. Wenn jemand zu dem Zeitpunkt am Mühlenacker oder in der Nähe Personen gesehen hat, kann er sich bei der Polizei unter Telefon (05173) 6267 melden. Denn um die Sachbeschädigungen aufzuklären, sei die Polizei auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wcrlxf8f3pph2dyj8x
Der Umbau zum Naturerlebnisbad beginnt

Fotostrecke Uetze: Der Umbau zum Naturerlebnisbad beginnt