Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Zwei Autos überschlagen sich

Abbeile Zwei Autos überschlagen sich

Gleich zwei Unfälle haben sich am Neujahrstag bei Abbeile auf der Bundesstraße 188 ereignet. Ursache war zum einen Alkohol am Steuer und zum anderen überhöhte Geschwindigkeit.

Voriger Artikel
Rückblick zeigt Lebendigkeit der Gemeinde
Nächster Artikel
18-Jährige verletzt Mann mit Küchenmesser

Auf der B 188 gab es am 1. Januar zwei Unfälle.

Quelle: Symbolbild

Uetze. Gegen 8.50 Uhr war ein 25-jähriger Autofahrer aus Edemissen, der Alkohol getrunken hatte, von Abbeile in Richtung Gifhorn gefahren. 600 Meter vor dem Kreuzkrug kam er nach rechts von der Straße ab. Sein Wagen überschlug sich. Der Fahrer trug leichte Verletzungen davon und wurde ins Krankenhaus gebracht. Dort wurde ein Alkoholtest gemacht. Dieser ergab einen Wert von 1,48 Promille. Beim Unfall entstand nach Polizeiangaben ein Schaden von rund 2000 Euro.

Bereits um 2.45 Uhr war ein 47 Jahre alter Gifhorner, der in Richtung seines Heimatortes gefahren war, in der Gemarkung Abbeile mit seinem Auto nach links von der Fahrbahn abgekommen. Sein Auto überschlug sich. Der Schaden beträgt rund 5000 Euro. Der 47-Jährige war nach eigenen Angaben zu schnell gefahren.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sm533erexe15n0mxchw
Früher ist Weihnachten schlichter gewesen

Fotostrecke Uetze: Früher ist Weihnachten schlichter gewesen