Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 3 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wedemark
Die Putenställe am Brelinger Berg sind mit einen hohen Zaun gesichert.
Wedemark

Vor Ort geschlachtet und abtransportiert haben Unbekannte eine Anzahl Puten, nachdem sie mit Gewalt in einen Maststall in Ibsingen eingedrungen waren. Die Polizei geht von illegaler Fleischbeschaffung aus – nicht von militanten Tierschützern.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
Instrumente sind zum Ausprobieren da
Erst auspacken, dann zusammensetzen: Dieter Stein (von links) hilft dem Posaunisten René Beutel bei der Marching-Tuba.

Wenn René Beutel seinen mächtigen, merkwürdig geformten Koffer durch Bahnhof oder Straßen zieht, lässt das jeden Polizeibeamten zweimal hinschauen. Aber der Inhalt ist harmlos bis freudig erheiternd: eine Marching-Tuba. Ein Tag der offenen Tür in der Musikschule Wedemark gibt Aufklärung.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Klaus Dierßen zeigt seine Fotografien im Imago Kunstverein Wedemark bis zum 14. Mai.
Wedemark Fensterbilder – eine ruhige Fotografie

Fotografie oder Grafik oder beides? Fotografische Lichtungen nennt Klaus Dierßen seine Bilder, die ab Sonntag, 2. April, im Imago Kunstverein Wedemark im Bürgerhaus in Bissendorf zu sehen sind. Der Eintritt zur Vernissage ab 12 Uhr ist frei.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Gabriele Wolff und Gunther Partetzke suchen dringend weitere Mitstreiter im Behindertenbeirat Wedemark.
Wedemark Beiratsarbeit verändert auch die Gemeinde

Der Behindertenbeirat braucht mehr „Personal“: Wer zu den 4200 Behinderten in der Wedemark gehört und die Gemeinde Wedemark auch für diese besonderen Bedürfnisse gestalten möchte, muss seine Bewerbung schnell auf den Weg bringen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Was suchen Sie in Wedemark?

Aktuelles aus Ihrem Stadtteil
doc6u85ninjoko959xsh6l
Erste integrative Gruppe - Haus ist im Bau

Fotostrecke Wedemark: Erste integrative Gruppe - Haus ist im Bau

Richtfest bei Sonnenschein - Eröffnung voraussichtlich im Sommer.
Wedemark
Erste integrative Gruppe - Haus ist im Bau

Bei Schnee ging es an den Bau der Bodenplatte – jetzt hängt der Richtkranz über dem zweiten Krippengebäude am Allerhop in Mellendorf. Voraussichtlich im Sommer wird der Verein der Kinderfreunde dort die erste integrative Krippe in der Wedemark eröffnen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Bissendorf
Jens Döring (Bild Mitte) überreicht im Beisein von vielen Kindern und Eltern einen symbolischen Klapp Poller an Editha Lorberg.
Ein Klapp-Poller soll Spielstraße sichern

CDU-Landtagsabgeordnete Editha Lorberg hat die Spielstraße Dieter-Mysegades-Weg im Westen von Bissendorf besucht. Die "Initiative für kinderfreundliches Bissendorf-West" überreichte der Politikerin bei ihrem Besuch symbolisch einen Klapp-Poller, damit die Spielstraße auch Spielstraße bleibt.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Mellendorf Erlös erfüllt Wünsche von Kindern

Der Kinder-Flohmarkt im Campus-W ist ein voller Erfolg: Hunderte Besucher stöberten an den 52 Ständen und suchten nach Schnäppchen für ihre Kleinen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
03.12.2016 - 21:04 Uhr

EDEKA Lüders spendiert den Jungs ein Trikotset, das die Mannschaft bereits bei der Futsal-Hallenrunde "einspielen" konnte.

mehr
Langenhagen
Harald Luther knetet den Hefeteig für die Reformationsbrötchen.

Alter Brauch neu belebt: Konditormeister Harald Luther wandert zum 500-jährigen Reformationsfeier auf Martin Luthers Spuren und backt aus Hefeteig mit Rosinen sogenannte Reformationsbrötchen im Wiesenauer Quartierstreff. Die flachen, süßen Semmeln sollen an den Hut des Reformators erinnern.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Hier finden Sie Vereinsnachrichten aus Ihrer Stadt. Die Inhalte werden zum großen Teil von den Vereinen selbst zur Verfügung gestellt. Machen Sie mit. mehr

Die Wedemark in Zahlen
  • Bundesland : Niedersachsen
  • Landkreis : Region Hannover
  • Fläche : 173 km²
  • Einwohner : ca. 29.000
  • Bevölkerungsdichte : 168 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30900
  • Ortsvorwahlen : 05130, 05072, 05131
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Gemeindeverwaltung : Fritz-Sennheiser-Platz 1, 30900 Wedemark, Telefon (05130) 5810