Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wedemark
Ortsratsmitglieder und die Initiatorin der damaligen Protestgruppe, Rita Hermann (zweite von rechts) freuen sich über den gemeinsamen Erfolg.
Wedemark

24 Schulkinder werden es danken: Ihren eineinhalb Kilometer langen Schulweg Im Mekhof zwischen Negenborn und der Negenborner Siedlung Hühnerberg beleuchten jetzt neue LED-Straßenlaternen – wieder. Gemeinsam erreichten dies eine Bürgerinitiative und der Ortsrat.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark/Garbsen
Editha Lorberg kandidiert erneut
Bei der erneuten Nominierung von Editha Lorberg sind auch Hendrik Hoppenstedt (links) und Ulf Thiele (rechts) dabei.

Für die Landtagswahl am 14. Januar 2018 hat die Mitgliedervollversammlung der beiden CDU-Verbände Garbsen und Wedemark für den gemeinsamen Wahlkreis 32 erneut Editha Lorberg aus der Wedemark nominiert.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Jan Budweis und Bettina Wunderlich treten am 4. März in Brelingen auf.
Brelingen Budweis und Wunderlich spielen tanzbare Musik

Wer Lust zum Tanzen hat, ist am Sonnabend, 4. März, in der Brelinger Mitte, Marktstraße 1 in Brelingen, richtig. Dann sind dort „Budweis & Wunderlich“ mit ihrem „Balfolk“ zu Gast.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Detlef Schwertmann (links) und Heinz Linne vom Nabu stellen an der Hermann-Löns-Straße einen Krötenzaun auf.
Mellendorf Krötenzählung soll ergeben, ob Tunnelbau lohnt

Die Krötenwanderung hat begonnen: Wieder einmal sollen Kröten über die Hermann-Löns-Straße in Mellendorf getragen werden, aber diesmal mit System: Alle Tiere, die dort zu ihren Laichplätzen über die Straße wandern, werden genau erfasst, denn ein Tunnelbau ist geplant.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr

Was suchen Sie in Wedemark?

Aktuelles aus Ihrem Stadtteil
doc6trncm336j710834xiyh
Krötenzählung soll ergeben, ob Tunnelbau lohnt

Fotostrecke Wedemark: Krötenzählung soll ergeben, ob Tunnelbau lohnt

Die Polizei fragt: Wer kann Hinweise auf die Herkunft dieser Leiter geben?
Resse
Polizei fragt: Wem gehört diese Leiter?

Nach einem Einbruch in ein Wohnhaus in Resse am Lönswinkel bereits am 14. Januar sucht die Polizei in Burgdorf den Besitzer einer Holzleiter, die von den Tätern am Tatort zurückgelassen wurde. Sie gehört nicht den Geschädigten.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Bissendorf
Wer Lust am Singen hat, ist beim DaCapoChoir willkommen.
CaCapoChoir bietet offene Chorprobe an

Alle, die fröhlich-entspannt und singend ins Wochenende starten möchten, sind zur offenen Probe von DaCapoChoir am Freitag, 3. März, von 19.30 bis 21.45 Uhr in das Gemeindehaus der evangelischen St. Michaelis-Kirchengemeinde Bissendorf eingeladen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Wennebostel Bahnübergänge in Wennebostel Mittwoch wieder frei

Die Bahnübergänge Lindenstraße und Am Rahlfsberg in Wennebostel werden bereits am Mittwoch, 22. Februar, ab etwa 8 Uhr wieder für den allgemeinen Straßenverkehr freigegeben. Diese Informations des Bauunternehmens gab die Gemeindeverwaltung am Dienstagnachmittag weiter.

mehr
27.01.2017 - 18:50 Uhr

Mit der Botschaft Fußball verbindet möchte Hannover 96 zeigen, wie die viel beschriebene Distanz zwischen Profis und Amateuren verringert werden kann. Beim Heeßeler SV stellten sich Martin Kind und die gesamte Führungsriege den Fragen der Zuschauer.

mehr
Langenhagen
Bei den Erdkröten tragen die Weibchen ihre Männchen im Huckepack zum Laichgewässer. Aber warum machen die das eigentlich?

Die Rudi-Rotbein-Gruppe des Langenhagener Naturschutzbundes (Nabu) trifft sich am Sonnabend, 4. März, wieder Wasserturm im Eichenpark. Dieses Mal sollen die Kinder im Naturinformationszentrum (NIL) an der Stadtparkallee das Leben der Amphibien kennenlernen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Hier finden Sie Vereinsnachrichten aus Ihrer Stadt. Die Inhalte werden zum großen Teil von den Vereinen selbst zur Verfügung gestellt. Machen Sie mit. mehr

Die Wedemark in Zahlen
  • Bundesland : Niedersachsen
  • Landkreis : Region Hannover
  • Fläche : 173 km²
  • Einwohner : ca. 29.000
  • Bevölkerungsdichte : 168 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30900
  • Ortsvorwahlen : 05130, 05072, 05131
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Gemeindeverwaltung : Fritz-Sennheiser-Platz 1, 30900 Wedemark, Telefon (05130) 5810