Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Schneeregen

Navigation:
Bissendorf
Bissendorf
Wedemark
Künstlerin und Kinder sind fleißig bei der Sache.

Mit Unterstützung des niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur kommt die Kinder- und Jugendkunstschule Wedemark regelmäßig in mehrere Kindertagesstätten, um dem Nachwuchs Zugang zur eigenen Kreativität zu vermitteln.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
Sabine Dohnke und Ausstellungsleiter Peter Schulze haben schon während der Vorbereitung ihre Freude an den kleinen Exponaten.

Engel, Kerzen, Tannen - Weihnachtspostkarten aus alten Zeiten sind ein kultureller Schatz. Im Richard-Brandt-Heimatmuseum in Bissendorf sind sie nun in einer Sonderausstellung zu begutachten - und genaues Hinsehen lohnt sich.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgwedel/Isernhagen/Langenhagen/Wedemark
In vielen bislang unterversorgten Gebieten soll das Internet per Breitbandausbau schneller werden.

Schnelles Internet für Burgwedel, Isernhagen, Langenhagen und die Wedemark: Mehrere Hunderte Haushalte und Firmen sollen bis Ende 2018 leistungsfähige Breitbandanschlüsse nutzen können.

  • Kommentare
mehr
Wedemark
Eine Belebung durch Gastronomie wie früher (hier 2014) wünschen sich viele Wedemärker für das Bürgerhaus im historischen Amtshof-Ensemble so bald wie möglich.

Besucher im Bürgerhaus in Bissendorf stehen im Foyer weiterhin vor verschlossenen Türen an dem früheren Café- und Restaurantbereich. Ein Rechtsstreit zwischen dem bisherigen Betreiber des „Jul’s“ und der Gemeinde Wedemark blockiert eine Nachfolgelösung.

mehr
Wedemark
Horst Menze (von links) für die Grünen und Melanie Engelke für die Wählergemeinschaft Wedemark Resse (WWR) werden von Bürgermeister Helge Zychlinski als neue Ratsmitglieder verpflichtet.

Eines der letzten noch möglichen großen Baugebiete in Bissendorf ist beschlossene Sache: Der Rat der Gemeinde Wedemark hat am Montag dem Bebauungsplan Diersrahe zugestimmt. Am westlichen Ortsrand sollen nicht nur klassische Einfamilienhäuser Platz finden – ein Mix der Wohnformen ist geplant.

mehr
Wedemark
Auch dieses Objekt von Jürgen Friede (links) ist in der Jahresschau zu sehen. Die Imago-Vorsitzende Ute Loewener mit Team bereitet die Vernissage am Sonntag vor.

Jede Menge Lokalkolorit: Gleich 14 Künstler aus der Wedemark stellen nun im Imago Kunstverein ihre Bilder und Objekte aus. Der Eintritt zur Vernissage an diesem Sonntag ab 12 Uhr sowie zur Ausstellung bis Mitte Dezember ist frei.

mehr
Wedemark
Margarete und Paul Büchner sind seit 60 Jahren verheiratet. Das "etwas ältere" Bild zeigt das Ehepaar bei der grünen Hochzeit.

Paul und Margarete Büchner sind seit 60 Jahren verheiratet. Dass die Bissendorfer am Tag ihrer diamantenen Hochzeit, am 2. November, verreist waren, ist kein Zufall: Die Büchners sind sehr reisefreudig, haben schon viel von der Welt gesehen. Erst jetzt konnten sie von der Gemeinde geehrt werden.

mehr
Wedemark
Der Circus Salino gastiert in Bissendorf.

Noch bis Sonntag gastiert der Circus Salino auf dem Sportplatz in Bissendorf. Eine gute Nachricht für Väter dabei: Sie haben beim Besuch mit ihren Kindern freitags freien Eintritt.

  • Kommentare
mehr
Neustadt
Cord Knibbe (links) und Friedrich Lüddecke

In Wedemark-Neustädter Co-Produktion haben Cord Knibbe (Bissendorf) und Friedrich Lüddecke ein Buch voll Anekdoten aufgelegt –zweisprachig in Hoch- u d Plattdeutsch.

  • Kommentare
mehr
Wedemark
Solistin Konny Chen (rechts) mit den Mitgliedern des Elisabeth Consort Orchesters.

Auch in diesem November organisiert der Hospizdienst für Burgwedel, Isernhagen und die Wedemark wieder ein Benefizkonzert in der Bissendorfer St.-Michaelis-Kirche. Traditionsgemäß ist am Sonntag, 12. November, das Kammerorchester Elisabeth Consort aus Hannover dabei.

mehr
Wedemark
Susanne Brakelmann (von links), Andrea Giese und Reiner Fischer vom Ortsrat bitten um Anträge für Zuschüsse.

Mit 6800 Euro will der Ortsrat Bissendorf im nächsten Jahr besondere Projekte im Ort fördern – dafür können sich Vereine bewerben. 

mehr
Bissendorf
Liane Kébreau (links), Leiterin der VHS-Geschäftsstelle Wedemark, begrüßt die neue VHS-Geschäftsführerin Martina Behne bei ihrem Antrittsbesuch: Eine Wedemark-Tasse und ein Plan der Region sollen die Chefin an die Belange der Wedemark erinnern, Schokolade soll den Arbeitstag versüßen.

Nach einer Woche im Amt stattet Martina Behne als neue Geschäftsführerin der Volkshochschule Hannover-Land der Bissendorfer VHS-Geschäftsstelle einen Besuch ab. Dabei zeigt sie sich beeindruckt von der Vielfalt der Angebote und den Besonderheiten in der Einrichtung in der Wedemark beeindruckt.

mehr
1 3 4 ... 36
doc6xr03gim3oj90spxwa
Weihnachtskarten - mehr als Nostalgieträger

Fotostrecke Wedemark: Weihnachtskarten - mehr als Nostalgieträger