Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bissendorf
Bissendorf
Wedemark
Das Richard-Brandt-Museum in Bissendorf ist ein Heimatmuseum für die ganze Gemeinde Wedemark.

Ein stattliches Ölgemälde steht ganz oben auf der Wunschliste des Vereins zur Förderung des Richard-Brandt-Heimatmuseums Wedemark. Der noch junge Verein sucht Sponsoren und Mitglieder.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
Das Foto zeigt Kita-Leiterin Heike Eggers (hinten von links), Janin Schwägerl, Kai Söder und Erzieherin Maren Ziebart umrahmen die, um die es geht: die Kinder der Tagesstätte.

Gesunde Ernährung ist wichtig - vor allem auch für Kinder. Aus diesem Grund bekommt die evangelische Kindertagesstätte St. Michaelis mit ihren beiden Bissendorfer Standorten am Kranichweg und am Annemarie-Nutzhorn-Weg ihr Mittagessen von einem zertifizierten Bio-Anbieter aus Hannover.

mehr
Bissendorf
Dieses Ensemble in Bissendorfs Zentrum wird drei neuen Gebäuden weichen, die Eiche wird erhalten und geschützt.

Lange herrschte Ruhe, nun geht es nach Ostern los: Der Wedemärker Investor Rainer de Groot wird im Bissendorfer Zentrum Am Markt alte Häuser wegreißen und Wohnungen und Geschäfte neu bauen. Bei der jüngsten Sitzung des Bissendorfer Ortsrates erläuterte er seine Pläne und stellte sich Fragen.

mehr
Bissendorf
"Es waren schöne zehn Jahre": Helmut Dohnke gibt den Vorsitz des Verschönerungs- und Naturschutz-Vereins (VNV) Bissendorf ab.

Zehn Jahre sind genug: Der Bissendorfer Helmut Dohnke gibt den Vorsitz im Verschönerungs- und Naturschutz-Verein (VNV) ab. Am Donnerstag Abend nach Redaktionsschluss waren die Mitglieder aufgerufen, seinen Nachfolger zu wählen.

mehr
Bissendorf
Oliver Schultz von der Gemeinde (rechts) erläutert im Ortsrat den Planungsstand zum Baugebiet Diersrahe in Bissendorf.

Die Gemeinde plant das neue Baugebiet Diersrahe am Nordwestrand von Bissendorf und stößt schon in einer frühen Phase bei Anwohnern im Nachbarbaugebiet auf Kritik. Sie wollen nicht, dass das beide Gebiete verbunden werden.

mehr
Bissendorf
ARCHIV ILLUSTRATION - Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug, aufgenommen am 11.10.2011 in Straubing (Niederbayern). Bei der Wuppertaler Polizei klingelt pausenlos der Notruf. «Drachengebrüll» und «Elefantengetröte» melden die verschreckten Bürger. Vier Streifenwagen machen das laute Monster im Klärwerk ausfindig: Ein Kessel lässt nachts zischend Dampf ab. Ob nun Waschbären einen Geländewagen besetzen, Haie gerettet werden oder ein Chamäleon auf der Wache sitzt, die Polizei in Nordrhein-Westfalen bestand 2011 tierische und andere schräge Einsätze. Foto: Armin Weigel dpa/lnw (zu dpa-KORR: Vom Eisbein getroffen: Skurrile Polizeieinsätze) +++(c) dpa - Bildfunk+++Weil ein Mann ihn für seine Autofahrweise kritisierte, stach ein 35-Jähriger mit dem Messer zu.

Aufgrund einer Krankheit ist am Montag um 13.10 Uhr ein 74 Jahre alter Mann mit seinem Mercedes GLK von der Langenhagener Straße in Bissendorf abgekommen. Er stieß gegen einen Baum und verletzte sich schwer.

mehr
Scherenbostel/Bissendorf
Auch für die Staukreuzung mit der Schlager Chaussee arbeitet die Gemeinde an einer Lösung.

Ein Linksabbiegepfeil Richtung Langenhagen soll den morgendlichen Rückstau auf der Scherenbosteler Straße/Am Husalsberg minimieren. Bürgermeister Helge Zychlinski freut sich über "einen echten Teilerfolg für die missliche Verkehrslage entlang der L 190“. Der Pfeil soll in rund einem Monat installiert sein.

mehr
Bissendorf
James Bonds Aston Martin und ein Raddampfer: Susanne Brakelmann und Rolf Zerner zeigen vor dem Einräumen zwei der Modelle, die noch bis zu den Sommerferien in der Vitrine des VNV im Untergeschoss des Bürgerhauses zu sehen sind.

Die "Glasgow" ist ganz klar der Hingucker in der neu bestückten Vitrine des Verschönerungs- und Naturschutzvereins (VNV) Bissendorf, die im Untergeschoss des Bürgerhauses steht. Der Raddampfer und weitere Modelle werden bis zu den Sommerferien dort zu sehen sein.

mehr
Bissendorf
Anlässlich des Frauentages haben die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Silke Steffen-Beck (links) und Büchereileiterin Martina Popan in der Bissendorfer Bibliothek einen Tisch mit Buchtiteln für Frauen und Mädchen zusammengestellt.

Anlässlich des Frauentages am 8. März haben die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde und die Büchereileiterin in der Bissendorf Bibliothek einen Tisch mit Buchtiteln für Frauen und Mädchen zusammengestellt.

mehr
Burgwedel
Junge Teamer und Mitarbeiter des Kreisjugenddienstes beim Ortstermin im Secondhand-Laden der edelMut-Initiative, die die JuLeiCa-Ausbildungsfreizeit mit 3450 Euro unterstützt.

Die Initiative edelMut sponsert aus dem Erlös ihres Second-Hand-Ladens in Großburgwedel die JuLeiCa-Ausbildung mit 3450 Euro.

mehr
Wedemark
Sie treten für den Verein Imago ein: Sabine Graßmann (von links), Brigitte Maaß-Spielmann, Hanne Fahnemann, Gerhard Menke, Ute Loewener und Wolfgang Jansen.

Der Imago Kunstverein gerät in finanzielle Schwierigkeiten - trotz sparsamer Haushaltsführung. Die Gemeinde Wedemark fordert Reinigungskosten im Bürgerhaus ein.

mehr
Bissendorf
Wer Lust am Singen hat, ist beim DaCapoChoir willkommen.

Alle, die fröhlich-entspannt und singend ins Wochenende starten möchten, sind zur offenen Probe von DaCapoChoir am Freitag, 3. März, von 19.30 bis 21.45 Uhr in das Gemeindehaus der evangelischen St. Michaelis-Kirchengemeinde Bissendorf eingeladen.

mehr
1 3 4 ... 29
doc6u66j8ao3kmpqcrzly1
Negenborn ist bald komplett dicht

Fotostrecke Wedemark: Negenborn ist bald komplett dicht