Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Bissendorf
Bissendorf
Bissendorf
Hier gibt es bald kein Durchkommen mehr: Straßenbauer erneuern im Vorfeld der Fahrbahnsanierung die Gosse im Zentrum von Bissendorf.

Gut zwei Wochen lang werden Pendler, Anwohner, Geschäftsleute und Kunden im Bissendorfer Zentrum mit einigen Problemen leben müssen: Die Ortsdurchfahrt und der weitere Verlauf bis Bissendorf-Wietze wird vom 29. September bis 15. Oktober gesperrt. Grund ist die Sanierung der Fahrbahn.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bissendorf
Am Sonntag gibt es im Bissendorfer Ortskern wieder ein pralles Programm. Autos müssen von 10 bis 18 Uhr draußen bleiben.

Der Bissendorfer Sonntag genießt in der Region einen Ruf als besonders origineller und vielseitiger verkaufsoffener Sonntag. Es ist die besondere Mischung, die ihn auszeichnet: Am Sonntag, 25. September, öffnen die Geschäfte in Bissendorf von 12 bis 17 Uhr. Für den Verkehr ist der Ortskern von 10 bis 18 Uhr gesperrt .

mehr
Bissendorf-Wietze
Sechsmal knack und weg: Kevin Niedermeyer kappt die Freileitung über der kurzzeitig gesperrten Autobahn 352.

1972 gebaut, war sie in die Jahre gekommen und überdies mittlerweile von einem Erdkabel ersetzt worden: Fachleute haben haben am Sonntagmorgen zwischen Bissendorf und Bissendorf-Wietze die Stränge einer Mittelspannungs-Freileitung über die A 352 gekappt. Dazu war die Autobahn kurz gesperrt worden.

mehr
Wedemark
In einigen Wedemärker Ortsräten haben die Mehrheiten gewechselt.

Wer hält in der Wedemark künftig die Fäden in der Hand? Bei der Wahl am Sonntag wurde nicht nur über die Zusammensetzung des Rats und der Regionsversammlung entschieden. Auch die Ortsräte wurden neue gewählt. Hier die Übersicht (Gewählte in alphabetischer Reihenfolge):

mehr
Wede
Waltraud Ohlich ist 102 Jahre alt – auch Susanne Brakelmann kann es beim Geburtstagsbesuch kaum glauben.

Gestern ist Waltraud Ohlich 102 Jahre alt geworden. Nur ein Wimpernschlag davor: Bis zum Hundertsten geht sie täglich zum Frühschwimmen ins Spaßbad Mellendorf, sie spielt Zither, Mandoline, Orgel und Flöten, und sie versorgt sich in ihrem Haus in Mellendorf bis zum Frühjahr dieses Jahres vollständig allein.

mehr
Wedemark
Bürgermeister Helge Zychlinski (von links), Unterkunftsleiter Martin Bodenstein und Sven Rust (ASB) sowie die Erste Gemeinderätin Susanne Schönemeier lassen die Kooperation in der Mehrzweckhalle auslaufen.

In der ersten Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in der Wedemark wird – vorzeitig - der Betrieb zum Ende des Monats eingestellt. In die Bissendorfer Mehrzweckhalle können mit Beginn der Winter-Hallensaison der Schul- und Vereinssport und Gruppen wieder einziehen. Die Jugendhalle soll folgen.

mehr
Wedemark
Karin Ernst und Wolfgang Jansen laden für die Bissendorfer Kirchengemeinde in die Herbstausstellung ein.

In ihrer Herbstausstellung führt die St.-Michaelis-Kirche in Bissendorf die Besucher in das abgeschiedene Klosterleben. Zwei junge Diplom-Fotografen aus Bielefeld zeigen vom 14. September bis 3. Oktober ihre Bilder.

mehr
Bissendorf
Vier Parteien, ein Schaukasten: Andrea Giese (FDP), Wolfgang Jansen (SPD), Susanne Brakelmann (CDU), Horst Menze (Grüne) und Reinhard Fischer (SPD) demonstrieren Gemeinsamkeit.

Gewöhnlich kämpfen jede Partei und jeder Kandidat für sich, im Zweifel gegeneinander. Doch genau diesem oft zu beobachtenden Bild von Zerstrittenheit in der Politik will der Ortsrat Bissendorf in Zeiten des Wahlkampfes demonstrativ entgegentreten. Vier Parteien, vier Flyer, alle in einem Schaukasten: Wir sind gemeinsam für Bissendorf da, soll die Botschaft sein.

mehr
Burgwedel
Für die Breitbandverkabelung sind die Ausschreibungsunterlagen fertig, es fehlen noch die Zuwendungsbescheide für die Förderung von Bund und Land.

Für Internetnutzer, deren Geduld beim Surfen, Up- und Downloaden auf die Probe gestellt wird, naht Abhilfe. Wie in regionsweit 14 Kommunen soll auch in bisher „unterversorgten Gebieten“ in Burgwedel, Isernhagen und der Wedemark bis Ende 2018 schnelles Internet mit mindestens 50 Mbit pro Sekunde zur Verfügung stehen.

mehr
Bissendorf
Karl-Hans Konert, Gerhard Kutzner, Walter Zychlinski, Kay Petersen und Rebecca Schamber schauen sich die Vorauswahl der neuen Dachziegel an.

Nur Holzproben von nicht vollständig behauenen Balken können Aufschluss über das Baujahr des Amtshauses in Bissendorf bringen - und das auch nur sehr ungefähr. Das hat Fachbereichsleiter Kay Petersen einer kleinen Gruppe von SPD-Mitgliedern jetzt bei einer Führung im Amtshaus erläutert.

mehr
Wedemark
Mitglieder des Kunstvereins haben László Valkó in seinem Atelier besucht, um Bilder für die Ausstellung abzuholen.

2874 Kilometer sind die Ausstellungsmacher gefahren, um László Valkó in seinem Atelier zu besuchen und die Arbeiten aus der ungarischen Stadt Pécs zu holen. Am Sonntag, 28. August, eröffnet der Kunstverein Imago seine Ausstellung „Europäische Felder“ mit Valkós Werken. Der Eintritt ist frei.

mehr
Der Kandidaten-Check
Am 11. September wird der neue Rat gewählt. Die Redaktion bat alle Parteien, die für dieses Gremium mit mehr als einem Kandidaten antreten, sich zu sieben Fragen zu äußern. Lesen Sie die Antworten auf Frage: Wie können Flüchtlinge noch besser integriert werden?

Am 11. September wird der neue Rat gewählt. Die Redaktion bat alle Parteien, die für dieses Gremium mit mehr als einem Kandidaten antreten, sich zu sieben Fragen zu äußern. Lesen Sie die Antworten auf Frage: Wie können Flüchtlinge noch besser integriert werden?

mehr
1 3 4 ... 22
Die neuen Mitglieder des Gemeinderates Wedemark

Die Bürger der Gemeinde Wedemark haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Gemeinderat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

doc6rknidcq4h31g26sk2c0
Schüler üben sich als Lokalpolitiker

Fotostrecke Wedemark: Schüler üben sich als Lokalpolitiker