Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bissendorf-Wietze
Bissendorf-Wietze
Wedemark
Erst Kahlschlag, dann freie Fläche zum Bauen in Bissendorf-Wietze. 

Nach einem massiven Kahlschlag am Fliederweg bringt nun die Beseitigung einer baumbestandenen Fläche Am Wietzestrand in Bissendorf-Wietze Anwohner auf die Palme. Im Ortsrat könnte es am Dienstag, 25.  April, deshalb hoch hergehen.

mehr
Bissendorf-Wietze
Die Feuerwehr kann verhindern, dass das Wohnhaus und Hotel niederbrennt.

Ein Feuer hat in der Nacht zum Mittwoch in Bissendorf-Wietze in der Straße Am Wietzestrand ein Hotel garni so stark beschädigt, dass es derzeit nur noch eingeschränkt nutzbar ist. Sieben Menschen konnten sich in Sicherheit bringen. Verletzt wurde niemand.

mehr
Negenborn/Bissendorf-Wietze/Wennebostel
Als Vorarbeit für die Fahrbahnsanierung werden in Negenborn derzeit die Gossen instand gesetzt.

Zahlreiche Bauarbeiten stehen für die nächsten Monate auf und unter den Straßen der Wedemark an. Das teilt die Gemeindeverwaltung mit und weist darauf hin, dass das zu teilweise erheblichen Behinderungen in Negenborn, Wennebostel und Bissendorf-Wietze führen könne.

mehr
Bissendorf-Wietze
Bäume am Boden: So sieht es nach der Rodung auf dem Grundstück am Fliederweg aus.

Inmitten der Waldsiedlung Bissendorf-Wietze sind auf einem Grundstück ein Wohnhaus, alte Bäume und Waldbestand platt gemacht worden – das erhitzt die Gemüter. Noch dazu war es der Sitz der Wedemärker Malerin Ursula Greve. Die Gemeindeverwaltung erklärt, das alles seine Richtigkeit hat.

mehr
Burgwedel
Junge Teamer und Mitarbeiter des Kreisjugenddienstes beim Ortstermin im Secondhand-Laden der edelMut-Initiative, die die JuLeiCa-Ausbildungsfreizeit mit 3450 Euro unterstützt.

Die Initiative edelMut sponsert aus dem Erlös ihres Second-Hand-Ladens in Großburgwedel die JuLeiCa-Ausbildung mit 3450 Euro.

mehr
Wedemark
Die Lernsituation in kleinen Gruppen ist für die Montessori-Schüler Alltag.

Sie ist eine besondere Schule, aber keine exklusive. Die Eltern bezahlen Schulgeld, aber sie arbeiten kräftig mit: Die Montessori Grundschule Wedemark muss öffentlich jedoch immer wieder ihr Bild zurechtrücken. Denn sie ist keine Bildungsstätte der Reichen, sondern für alle Kinder da.

mehr
Bissendorf-Wietze
Ali Yilmaz von der Region (Mitte) erläutert Bürgermeister Helge Zychlinski (rechts) und Kay Petersen vom Fachbereich Planen und Bauen der Gemeinde die provisorische Wendeanlage.

Der provisorische Buswendeplatz ist fertig: Die Regiobus-Linie 690 fährt ab Mittwoch, 14. Dezember, wieder alle Haltestellen im Natelsheideweg in Bissendorf-Wietze an. Bisher mussten alle Fahrgäste aus diesem Bereich bis zur Burgwedeler Straße laufen, weil die Busse wegen einer maroden Brücke die Route ändern mussten.

mehr
Isernhagen/Langenhagen/Wedemark
Wessen Kalender-Nummer gewinnt heute? Wir gratulieren!

Wir gratulieren den Gewinnern der drei Adventskalender in Isernhagen, Langenhagen und Wedemark!

mehr
Wedemark
Bürgermeister Helge Zychlinski (rechts) vereidigt in der Ratssitzung am Montag zehn Ortsbürgermeister als Ehrenbeamte (von links): Carsten Wandke, Patrick Cordes, Daniel Leide, Jessica Borgas, Joachim von Einem, Jürgen Engelhardt, Susanne Brakelmann, Peter Reuter, Jochen Pardey und Jürgen Benk.

Die rechte Hand heben und im Chor den Amtseid sprechen: Mit dieser Prozedur hat Bürgermeister Helge Zychlinski am Montagabend in der Ratssitzung zehn Ortsbürgermeister der Wedemark zu Ehrenbeamten ernannt.

mehr
Burgwedel
Auch das gehört zum Grundwasserschutz: Landwirte können freiwillig ihre Düngerstreuer checken lassen.

Wer sein Trinkwasser aus dem Fuhrberger Feld bezieht, müsse sich um die Qualität keine Sorgen machen. Das versichert Wasserwerksbetreiber Enercity vor dem Hintergrund der steigenden Nitratbelastung in Böden und im Grundwasser.

mehr
Langenhagen
Feuern die Scorpions vergeblich an (von links): Paolo Reupke, Hubert Greinert, Annika Brandes, Jürgen Recha, Simona Brandes, Olaf Krause und Fabio Reupke. Sie haben auf ehemaligen Stühlen des Theatersaals Platz genommen.

Eine Verbindung schaffen zwischen Eishockey und Unternehmen - dem Ziel haben sich seit dieser Saison der Wirtschaftsklub einerseits sowie Kay Uplegger und Marco Stichnoth von der Eishalle andererseits verschrieben. Sonntags treffen sich nun interessierte Mitglieder zu einem besonderen Stammtisch.

mehr
Bissendorf-Wietze
Das Glockenturmteam mit Sabine Jüngling (von links), Daniel Leide, Horst Mennenga, Ira Wilkens und Manfred Homann ist sehr dankbar für die große Spende der Anja Fichte-Stiftung.

Dank einer großen Spende der Anja Fichte-Stiftung kann die Christophorus-Kirchengemeinde in Bissendorf-Wietze mit dem Bau ihres neuen Glockenturms beginnen.

mehr
1 3 4 ... 10
doc6u85ninjoko959xsh6l
Erste integrative Gruppe - Haus ist im Bau

Fotostrecke Wedemark: Erste integrative Gruppe - Haus ist im Bau