Volltextsuche über das Angebot:

7°/ -1° Regenschauer

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Nachrichten
Bissendorf
Das alte Feuerwehrhaus ist verkauft worden.

Die ehemalige Feuerwehrwache in Bissendorf - seit 1998 DRK-Bereitschaftsstation - wechselt ihren Besitzer. Auf dem Gelände wird nun neu gebaut.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Negenborn
Spaziergänger können die Arbeiten vom Rande des Geländes gut beobachten.

Spaziergänger beobachten es mit bestem Weitblick vom Rande der Papenburg-Kiesgrube in Negenborn: Ein massiger Sandhügel wölbt sich inzwischen auf dem Gelände auf. Raupen schieben darauf jetzt Mutterboden an.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
Die Verfügbarkeit der Einsatzkräfte bei Tag ist von großer Bedeutung, weil viele Wedemärker Feuerwehrleute ihren Arbeitsplatz außerhalb der Gemeindegrenzen haben.

Die Hälfte der Feuerwehreinsätze in der Wedemark erfordert ein Ausrücken der ehrenamtlichen Kräfte tagsüber - mitten aus dem Berufsalltag heraus. Zur sogenannten Tagesverfügbarkeit arbeitet die Gemeindefeuerwehr an einem neuen Konzept.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark/Isernhagen
Die Gemeindeverwaltung warnt vor dubiosen Anschreiben.

Die beiden Gemeinden Wedemark und Isernhagen warnen: Hintergrund sind Klagen aus etlichen Unternehmen, die aufgefordert worden sind, sich kostenpflichtig in Adressbücher einzutragen. Dazu täuschen die Betrüger vor, von den Kommunen beauftragt worden zu sein - was aber nicht der Fall ist.

mehr
Wedemark
Foto: Andrea Giese (von links), Jan-Christoph Oetjen und Erik van der Vorm plädieren für eigenständige Gemeindeentwicklung in der Wedemark.

Soll die Wedemark mit ihren Ortsteilen nach den Vorgaben des neuen Landesraumordnungsprogramms (LROP) zum Stillstand verurteilt sein? Für die FDP will Erik van der Vorm im Gemeinderat die Weiche in eine andere Richtung.

mehr
Bissendorf
Foto: Andreas Weiner (rechts) überreicht seinem Vorgänger Volkmar Biesalski ein Trikot von Hannover 96 als Abschiedsgeschenk.

Nach 32 Jahren in der Henstorf-Stiftung, davon 20 Jahren als Vorsitzender, hat sich Volkmar Biesalski am Mittwochabend offiziell aus diesem Amt verabschiedet.

mehr
Burgdorf/Uetze/Burgwedel/Isernhagen
Foto: Bei der Generalversammlung in der Werkstatt bleiben viele Plätze frei, weil so mancher Landwirt bereits Frühkartoffeln pflanzt.

Die Raiffeisen-Warengenossenschaft (RWG) Osthannover steht derzeit gut da. Doch ein „Weiter so“ reicht nicht, um die Konkurrenz langfristig auf Distanz zu halten. „Wir müssen wachsen“, machte Geschäftsführer Cord Bösch am Donnerstag in der Generalversammlung in Uetze deutlich.

mehr
Abbensen
Foto: Streitpunkt Jugendtreff: Der hölzerne Bauwagen soll weder zu dicht an der Wasserentnahmestelle für die Feuerwehr noch zu nah am Dorfgemeinschaftshaus stehen. Nun muss der Ortsrat entscheiden.

Ein schöner Holzwagen soll den Jugendlichen in Abbensen künftig als siebenter kommunaler Treff der Gemeindejugendpflege dienen. Aber das Vorhaben stockt nun weiter wegen innerörtlicher Konflikte.

mehr
Wedemark
Szenen aus Dekaden, die Wedemärker Ortshistoriker näher unter die Lupe nehmen wollen: Uniformierte Nazis marschieren bei einem Umzug auf der Scherenbosteler Straße in Bissendorf (großes Bild). Auf dem alten Schulhof in Bissendorf tritt 1939 die Hitlerjugend an (kleines Bild oben). Flüchtlinge erreichen im Jahr 1945 die Wedemark (kleines Bild unten).

Was genau geschah in der Wedemark zwischen 1930 und 1950? Rund 30 Ortshistoriker machen sich jetzt an die Arbeit, um das herauszufinden. Denn bislang, so sagen sie, weiß man darüber erschreckend wenig.

mehr
Mellendorf
Die ehrenamtlichen Verkäuferinnen Brigitte Wichert (links) und Ilona Clever vom Kaufhausteam sortieren die Ware für die Rabattaktion.

Das Soziale Kaufhaus „fast geschenkt“ in Mellendorf ist auch an normalen Tagen gut besucht. Am Montag aber war besonders viel los: Um die Winterware loszuwerden, haben die Helferinnen mit einem dreiwöchigen Sonderverkauf begonnen.

mehr
Bissendorf-Wietze
Die Polizei sucht Zeugen eines Einbruchs.

Mit ihrem nächtlichen Treiben haben Einbrecher am Sonnabend zwischen 2.25 und 2.33 Uhr die Bewohner eines Hauses an der Wietze-Aue aufgeschreckt. Die Einbrecher konnten aber fliehen.

mehr
Wedemark
Foto: Bürgermeister Helge Zychlinski (hintere Reihe, Zweiter von links) und der Betreuer des Seniorenbeirats in der Gemeinde, Detlev Witt (ganz links), freuen sich mit den Bewerbern.

Die grünen Stimmzettel sind unterwegs: Acht Kandidaten treten zur Wahl des mittlerweile achten Seniorenbeirats der Gemeinde an. 8156 Wahlberechtigte Wedemärker über 60 Jahren dürfen jetzt ein Kreuz machen -– und zwar nur eines.

mehr
Eine Tour durch die Wedemark

Ganz im Norden der Region Hannover liegt die Wedemark: 16 Ortsteile gehören zu der Gemeinde mit ihren etwa 29.000 Einwohnern. Bissendorf und Mellendorf sind die größten Orte mit jeweils gut 6000 Bürgern.

Anzeige

Wedemark