Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten
Wedemark
Museumsleiter Karl-Hans Konert (von links, stehend) präsentiert Regionspräsident Hauke Jagau sowie Petra Kunkel und Andreas Mikonauschke von der Sparkasse die neue Videostation des Heimatmuseums mit Zeitzeugen-Interviews. Vorn sitzen drei der Interviewten: Anita Müller (von links), Herrmann Senger und Inge Bünger.

Kurz vor seiner Sommerradtour durch die Nordkommunen hat Regionspräsident Hauke Jagau am Donnerstag das Heimatmuseum in Bissendorf besucht. Dort ließ er sich von Museumsleiter Karl-Hans Konert die Touch-Screen-Videoanlage mit Zeitzeugen-Interviews über die Jahre 1930 bis 1950 zeigen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
Sie hoffen, dass möglichst viele mitradeln: Mit einem Fahrradkorso am 7. August will der Verein Bürger für Resse erneut Druck machen für einen Radweg von Resse nach Scherenbostel.

Die Bürger für Resse (BfR) wollen nicht noch vier Jahre auf einen Radweg zwischen Resse und Scherenbostel warten. Mit einem Fahrradkorso am Sonntag, 7. August, wollen sie dessen Dringlichkeit für mehr Sicherheit unterstreichen und pochen auf einen früheren Baubeginn. Treffpunkte sind um 14 Uhr der Parkplatz am Frischmarkt und die Grünfläche an der Bushaltestelle Resse/Lönswinkel.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
Der Hochsitz ist beim Umfallen dieser mächtigen Eiche gerade so verschont geblieben.

Wer in der Natur spazieren geht, sieht sie noch liegen: Sturm und Regen haben schon im Juni selbst dicke Bäume umgehauen. Dass die entwurzelten Riesen nicht längst zerlegt werden, hat vielerlei Gründe.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
Martin Kurth (von links), Thomas Kusche, Liane Kébreau und Renate Löhr beraten, mit welcher Technik die VHS Hannover-Land ihre stark mit Zuhören verbundenen Angebote Hörgeschädigten besser zugänglich machen kann.

Die VHS Hannover-Land interessiert sich für die Anschaffung von besonderer Technik, damit Hörgeschädigte in den Kursen deutlich besser hören können. Angeregt hat dies die Vorsitzende des Wedemärker Behindertenbeirates Renate Löhr.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
Christian Schröter (von links), Carsten Wandke, Jürgen Herking, Christian Görries und Felix Adamczuk freuen sich, dass in Hellendorf jetzt ein Defibrillator Leben retten kann.

In Hellendorf kann jetzt auf Initiative der örtlichen CDU ein Defibrillator Leben retten. Angeschafft ist das Gerät schon, demnächst soll es zentral am Feuerwehrhaus öffentlich zugänglich angebracht werden. Es steht dann auch der Feuerwehr für Hilfeleistungen zur Verfügung. Ein Defibrillator kann Herzstillstände überwinden helfen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
Open-air-Kino und Picknick: Am 30. Juli soll auf dem Gelände der Jugendhalle in Mellendorf das zweite Fest der Kulturen gefeiert werden.

Internationale Kurzfilme schauen, selbst mitgebrachte Speisen genießen und von Picknick-Decke zu Picknick-Decke miteinander ins Gespräch kommen: So stellen sich die Organisatoren das zweite Fest der Kulturen vor, das am Sonnabend, 30. Juli, ab 19 Uhr an der Jugendhalle Mellendorf steigt. Nur bei Regen fällt es aus.

mehr
Wedemark
Das Mellendorfer Frau-Holle-Festival fällt aus.

Das neue Festival „Frau Holle“, das vom Veranstalter Justa Event für den 6. August auf dem Gelände des Spaßbades in Mellendorf angekündigt war, ist abgesagt.

mehr
Wedemark
So kennt sie die Welt: Stan und Ollie.

Mit einem Highlight für Jung und Alt geht die Gemeinde Wedemark in die neue Kultursaison: Am Sonnabend, 27. August, um 20 Uhr steht die Eröffnungsparty im Bürgerhaus in Bissendorf unter dem Motto “Lachen Sie mit Stan und Ollie“. Vier Kurzfilme mit „Dick und Doof“ sind zu sehen.

mehr
Wedemark
Ernst-Heinrich Theilmann (vorn), Uwe Brötz (hinten von links), Eva-Maria Jennert und Udo Bauermeister turnen schon mal vor für das Fest.

Drei Vereine nutzen und pflegen seit vielen Jahren die Alte Schule an der Poststraße in Elze. Und wieder laden sie gemeinsam zu einem Sommerfest ein, das alles Beste für das Gelingen aus dem eigenen Dorf und aus der Wedemark zusammenbringt: Am Sonnabend, 30. Juli, ab 14.30 Uhr geht es los.

mehr
Wedemark
Die Polizei hat am Sonntag einen stark betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.

Nach einem Zeugenhinweis hat die Wedemärker Polizei am Sonntag einen stark betrunkenen Isernhagener auf dem Autobahnrastplatz Osterriehe aus dem Verkehr gezogen.

mehr
Wedemark
Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen drei Unbekannte, die in der Nacht zu Sonnabend einen jugendlichen Flüchtling angegriffen haben.

Wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen drei noch unbekannte Täter: Sie hatten in der Nacht zu Sonntag offenbar unvermittelt einen 17-Jährigen in Gailhof angegriffen, der dort als alleinreisender, unbegleiteter Flüchtling untergebracht ist.

mehr
Wedemark
Holger Brodersen (links) und Uwe Güth reparieren als Vorarbeit zur Fahrbahnsanierung punktuell die Kanalisation. Zurzeit sind sie in Abbensen.

Die gute Nachricht: Die marode Landesstraße 383 zwischen Bissendorf-Wietze und Abbensen wird ab Montag saniert. Die weniger gute: In Brelingen ist aus diesem Grund die Ortsdurchfahrt für rund vier Wochen voll gesperrt. Autofahrer müssen Umwege in Kauf nehmen.

mehr
doc6qrsorkw3ip17qh9boeg
Entwurzelte Bäume bleiben noch liegen

Fotostrecke Wedemark: Entwurzelte Bäume bleiben noch liegen