Volltextsuche über das Angebot:

8°/ 6° stark bewölkt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Nachrichten
Mellendorf
Celler Schüler beschenken die Kinder im Mellendorfer Kinderpflegeheim – schon zum sechsten Mal.Rose

Sie haben Lieder gesungen und rund 80 Geschenkpäckchen mitgebracht: 16 Schüler des Kaiserin-Auguste-Viktoria-Gymnasiums in Celle haben die Weihnachtsfeier für die Kinder im Kinderpflegeheim Mellendorf bereichert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Isernhagen/Wedemark
Lutz Matai (Heinrich-Heller-Schule), Carmen Mucha und Tobias Schlette (IGS Wedemark), Angela Drewes (RS Isernhagen), Walter Zychlinski (Lehrstellenmagazin)

Die Berufsorientierung an der IGS Wedemark ist hervorragend - dafür gab es den mit 1000 Euro dotierten Förderpreis des Lehrstellenmagazins. Die Heinrich-Heller-Schule und die Realschule Isernhagen landeten beide auf dem zweiten Platz und erhielten für ihr Engagement je 600 Euro.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
Die Christdemokraten Achim von Einem und Editha Lorberg sind kategorisch gegen die Südlink-Alternative 091.

Für den Widerstand gegen die Stromtrasse Südlink durch die Wedemark braucht es neben Bürgerprotesten hieb- und stichfeste Fakten. Die Gemeinde muss dringend aktuelle Unterlagen zusammenstellen, um der Bundesnetzagentur, die jetzt Herrin des Genehmigungsverfahrens ist, Gegenargumente zu liefern.

mehr
Brelingen/Hellendorf/Ibsingen
Hermann Hemme (großes Bild) kann seinen Hühnern ausreichend Grünauslauf bieten. Die Flugenten bei Martin Schönhoff (kleines Bild) können ihren Mobilstall jederzeit verlassen. Kallenbach

In der Wedemark bleiben die landwirtschaftlichen Geflügelhalter gelassen: Sie sind von den Auswirkungen der Vogelgrippe noch nicht betroffen. Die Verbraucher können auf die Legehennen und ihre Eier, die Enten, Gänse und Puten zählen.

mehr
Mellendorf
Foto: Teilnehmer des Wettbewerbs Jugend debattiert : Paula und Emma Luttermann.

Jean Schramke und Fabian Grupe teilen sich den ersten Platz, Emma Luttermann und Jonas Thom den dritten: Diese vier sind die Schulsieger im Wettbewerb Jugend debattiert und nehmen am Regionalverbundwettbewerb der Wedemark Ende Januar im Forum W teil.

mehr
Resse
Die privaten Helfer und die Flüchtlingsfamilien aus dem Sudan und dem Libanon treffen sich im Mooriz zu einem gemütlichen Frühstück.

Mit großem Engagement und ohne großes Aufheben kümmern sich Privatleute in Resse um 13 Flüchtlinge aus dem Sudan und dem Libanon. Sie helfen bei Arzt- und Behördengängen, organisieren Kleidung und Fahrräder, nehmen sie bei dörflichen Aktivitäten in die Mitte und helfen ihnen, Deutsch zu lernen.

mehr
Burgwedel/Wedemark/Isernhagen
Circa 5,3 Millionen Kubikmeter Trinkwasser hat der WVN - bei leicht rückläufiger Tendenz - in diesem Jahr an rund 30 000 Haushalte geliefert. Nur 860.000 Kubikmeter stammen aus eigenen Brunnen, der Rest kommt von den Stadtwerken Hannover und den Harzwasserwerken.

Um den Preis einer Zigarettenschachtel wird für die 30.000 vom Wasserverband Nordhannover (WVN) versorgten Haushalte die Trinkwasserrechnung fürs ganze kommende Jahr steigen. Den vom Land erhöhten „Wassergroschen“ preist der WVN 2015 noch nicht ein.

mehr
Wedemark
Bevor Schüler und Lehrer in das Trainingsprogramm einsteigen können, bauen die Kinder mit Eltern erst einmal die Wackelbretter selbst zusammen (großes Bild). Silke Röttcher ist neben Bettina Arasin eine ausgebildete Trainerin. Sie zeigt, wie es geht mit dem Balanciergerät (kleines Bild oben).Kallenbach

Das „Wackelbrett“ ist nur eine der Herausforderungen im Präventionsprogramm „Starke Muskeln – wacher Geist“, das der Landessportbund (LSB) finanziert. Die Klassen 1 und 3 an der Grundschule Hellendorf sind jetzt aufgestiegen – zuerst haben die Kinder das Gerät selbst zusammengebaut.

mehr
Wedemark
Obdachlose sollen auch in der Wedemark eigentlich in Unterkünften untergebracht werden, doch die Gebäude sind in schlechtem Zustand.

Alle vier Obdachlosenunterkünfte der Gemeinde sind sanierungsbedürftig, eine praktisch nicht sanierungsfähig. Teilweise sind die Räume verschimmelt.

mehr
Wedemark
Zum Beispiel das Amtshaus in Bissendorf: Olaf Mußmann vom Lions Club Wedemark zeigt eine der historischen Postkarten-ansichten, die der Klub als Anker für Erinnerungen auf seiner Homepage bereithält.

Ein Buch voller Erinnerungen von Wedemärkern für Wedemärker - die Geschichten angeregt durch zahlreiche historische Postkartenmotive: Das ist die Idee des Lions Clubs Wedemark für ein bisher einmaliges Projekt, um Geld für gemeinnützige Zwecke zu sammeln.

mehr
Wedemark

Mit einem ausgeklügelten Fahrzeugkonzept will Gemeindebrandmeister Maik Plischke der Kommune helfen, innerhalb der nächsten zehn bis 15 Jahre rund 350 000 Euro zu sparen.

mehr
Langenhagen

Die Sparkasse reduziert zum Jahresende in vielen Standorten ihr Angebot. Im Norden der Region soll es jedoch keine Schließungen oder reine SB-Standorte geben.

mehr
Eine Tour durch die Wedemark

Ganz im Norden der Region Hannover liegt die Wedemark: 16 Ortsteile gehören zu der Gemeinde mit ihren etwa 29.000 Einwohnern. Bissendorf und Mellendorf sind die größten Orte mit jeweils gut 6000 Bürgern.

Anzeige

Wedemark