22°/ 12° heiter

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Nachrichten
Wedemark
Foto: Für einen Kita- oder Krippenplatz sollen Eltern in der Wedemark künftig tiefer in die Tasche greifen müssen.

Eltern sollen für die Betreuung ihrer Kinder in Kitas künftig tiefer in die Tasche greifen. Ab August 2015 will die Gemeinde die Gebühren in zwei Schritten erhöhen. Auch die Grundsteuer soll steigen, die Vergnügungssteuer wird umgestellt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Elze
Gemeinsam mit Carsten Kiegeland (links) und Pastor Joachim Schnell (rechts) kann auch der ehrenamtliche Bauleiter für das Sanierungsprojekt Pfarrscheune, Erich Scharlemann, nun endlich durchatmen.

Die Elzer Pfarrscheune steht jetzt rundum renoviert da. Bei einem Dankeschönfest für jedermann will die Kirchengemeinde am Sonntag, 5. Oktober, das kirchlich und kulturell genutzte große Gebäude offiziell wieder eröffnen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
Paul probiert mit Oberfeuerwehrfrau Bärbel Behrendt aus der Feuerwehr Mellendorf das Zwei-Meter-Band-Funkgerät aus. Dem Dreijährigen ist es allerdings viel zu laut am Ohr.

Eine Handvoll ernsthafte Anmeldungen - damit wäre der Brelinger Ortsbrandmeister Michael Helfers nach dem Tag der offenen Tür am Sonntag schon mehr als zufrieden. Er hofft auch auf Seiteneinsteiger.

mehr
Wedemark
Schulgebäude und Schulsporthallen in der Wedemark sollen in den Ferien nun doch nicht komplett für die Vereine geschlossen sein.

Auch künftig sollen die Schulsportanlagen in der Wedemark in den Oster- und Herbstferien für Vereine nutzbar sein. Lediglich in den Zeugnis-, Himmelfahrts-, Pfingst- und Weihnachtsferien bleiben sie geschlossen. Für die Sommerferien soll eine Nutzung auf gesonderten schriftlichen Antrag zulässig sein.

mehr
Mellendorf
Die Feuerwehr Mellendorf musste Pferd „Smarties“ aus dem Moor befreien.

Tierischer Einsatz für die Feuerwehr in Mellendorf: Eine Reiterin war mit ihrem Pferd im Moor versunken. Ein Polizeihubschrauber spürte die beiden auf. Zwölf Feuerwehrleute mussten das Tier schließlich aus dem Moor ziehen.

mehr
Wedemark
Schulleiterin Swantje Klapper (von rechts) freut sich mit Lara Zoske, Florian Marencke und Sebastian Sacht über den Erfolg der Spendensammlungen.

Sie wollte in den Sommerferien 2012 in Südafrika eigentlich nur ihr Englisch verbessern - dann wurde für sie die Not von Kindern dort wichtiger. Bis heute hat Lara Zoske 3800 Euro für Kinder in Südafrika gesammelt, damit sie Englisch lernen.

mehr
Wedemark
Annett Allert hat die Gruppe der Anfänger übernommen.

Sie kommen aus Syrien, Polen, Rumänien, dem Sudan und aus der Dominikanischen Republik: 27 Schüler lernen in zwei Sprachlernklassen in der Konrad-Adenauer-Hauptschule in Mellendorf ihre ersten deutschen Wörter.

mehr
Wedemark
Auch in der Wedemark wird gegen die geplante Y-Trasse demonstriert.

Das Land hat den Beginn des Bürgerbeteiligungsverfahrens zur geplanten Y-Trasse auf Anfang 2015 verschoben. Vorgesehen war der Start für den 1. Oktober dieses Jahres. Zugleich verstärkt die Y-Bürgerinitiative ihre Forderungen nach einem unabhängigen Gutachter.

mehr
Wedemark
Bürgerkönigin Nicole Burger (hinten Mitte) mit den Majestäten Jessica Peters (von links), Ingo Aßmus und Maurice Horstmann.

Was viele Schützenfeste in den Wedemärker Ortsteilen sich wünschen für ihre Traditionsfeiern, erzielten die Musiker des Leinetal-Orchesters beim Volks- und Erntefest in Abbensen locker in einem Konzert: Mit 280 besetzten Plätzen war das Festzelt ausgebucht.

mehr
Brelingen
Zum Singen gehört auch körperlicher Ausdruck: Die erste Chorprobe mit 23 Jungen und Mädchen im kirchlichen Gemeindehaus in Brelingen lässt sich schon gut an.

Nach der Sommerpause beginnen in Vereinen und Kirchen jetzt wieder die Chöre mit ihren Proben. In Brelingen bereiten allein in der Kirchengemeinde St. Martini vier Ensembles neue Stücke und Aufführungen vor. Vor allem der Kinderchor sucht noch Verstärkung.

mehr
Wedemark
Alles auf den Prüfstand: Steigen die Elternbeiträge für Krippenplätze? Das ist nur einer der Sparvorschläge der Gemeinde.

Die Gemeinde Wedemark steuert in die wahrscheinlich schwierigste Haushaltslage seit Jahren. Während der Gemeindehaushalt im Ergebnis für 2014 noch eine schwarze Null zeigt wie im Vorjahresschnitt, droht für 2015 ein 5,4-Millionen-Defizit im ordentlichen Haushalt. Der Bürgermeister kündigt gravierende Einschnitte an.

mehr
Wedemark
Der Flüchtlingsstrom nimmt kein Ende: Die Gemeinde Wedemark hat bisher 216 Menschen untergebracht.

Die Gemeinde Wedemark hat bisher alle zugewiesenen Flüchtlinge untergebracht, die Lage bleibt jedoch angespannt.

mehr
Eine Tour durch die Wedemark

Ganz im Norden der Region Hannover liegt die Wedemark: 16 Ortsteile gehören zu der Gemeinde mit ihren etwa 29.000 Einwohnern. Bissendorf und Mellendorf sind die größten Orte mit jeweils gut 6000 Bürgern.

Anzeige

Wedemark