10°/ 3° stark bewölkt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Nachrichten
Brelingen
Der Unternehmer Günter Papenburg versucht erneut, seine Kiesabbaurechte in Richtung Brelinger Berg auszudehnen.

Der Unternehmer Günter Papenburg versucht erneut, seine Kiesabbaurechte in Richtung Brelinger Berg auszudehnen. Mit der Kampagne „Rettet den Brelinger Berg“ hatten die Gemeinde Wedemark und die Region ihm dies 2012 verwehrt - und wollen dabei bleiben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bissendorf
Foto: Henrike Nielsen von Kibis (links) informiert Monika Hoffmeister über Selbsthilfe-angebote. Rose

Gibt es für mein Thema eine Selbsthilfegruppe in der Wedemark und welche Unterstützung kann ich dort bekommen? Viele Antworten auf diese Fragen konnten die Besucher des dritten Selbsthilfetages im Bissendorfer Bürgerhaus finden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
Dieses Transparent haben Gegner der Südlink-Pläne zwischen Meyenfeld und Horst auf einem Feld platziert.

„Die Vernetzung der neu betroffenen Kommunen hat gut funktioniert - das ist entscheidend für unsere Chancen gegen den von Tennet geplanten Trassenverlauf durch die Wedemark,“ sagt Bürgermeister Helge Zychlinski.

mehr
Wedermark
Foto: Alles wird neu: Alte Kanalrohre und Fahrbahnreste türmen sich zu einem Berg.

Für 2,9 Millionen Euro wird die Rastanlage Osterriehe an der A 7 in Richtung Hannover erweitert. Das dürfte nicht nur Lastwagenfahrer auf der Nord-Süd-Route freuen, sondern auch Wedemärker.

mehr
Wedemark
Susanne Brakelmann (Mitte) soll zur Bissendorfer Ortsbürgermeisterin gewählt werden. Christa Bogenschütz gibt das Amt aus Zeitgründen auf. Reiner Fischer kandidiert als Stellvertreter.

Susanne Brakelmann (CDU) soll neue Ortsbürgermeisterin von Bissendorf werden. Diesen Wahlvorschlag für einen vermeintlichen politischen Gegner macht die Mehrheit aus SPD und Grünen - aus Altersgründen. Die Neuwahl ist für den 3. Dezember vorgesehen.

mehr
Bissendorf
Auch in den Nebenräumen der Mehrzweckhalle ist Platz für alle Gruppen.

Einige Nutzer des Bissendorfer Amtshauses fürchten, dass sie schon bald ihre Aktivitäten dort nicht mehr fortsetzen können, da die Sanierung geplant ist. Sie sollen stattdessen vorübergehend Platz in der Mehrzweckhalle finden.

mehr
Wedemark/Burgwedel
Eine junge Frau ist für 27-fache Unterschlagung lediglich mit zehn Tagen gemeinnütziger Arbeit bestraft worden.

Dass eine Angeklagte für 27-fache Unterschlagung lediglich zehn Tage gemeinnützige Arbeit kassiert, kommt vor Gericht nicht allzu häufig vor. Doch beim Urteil gegen eine junge Wedemärkerin waren sich Staatsanwalt und Richter einig.

mehr
Resse/Scherenbostel

Mit einer Notfallunterkunft für Flüchtlinge tritt die Gemeinde Wedemark jetzt erstmals an eine ganze Dorfgemeinschaft heran: Der Drei-Dörfer-Treff in Scherenbostel wird seine Räume zur Verfügung stellen und auf sein Kulturprogramm verzichten.

mehr
Brelingen
„Sie sollen nicht unseren Müll bekommen“: Im Bewegungsraum des Kindergartens haben die Jungen und Mädchen ihre Weihnachts-Schuhkartons mit Geschenken aufgestapelt.

Kinder in Not in Polen und in der Slowakei sollen 39 bunt verpackte Kartons erhalten, die im Kindergarten Brelingen jetzt auf den Weg gebracht werden. „Weihnachten im Schuhkarton“ heißt die bekannte Aktion, an der sich die Kindergartenkinder mit ihren Eltern erstmals beteiligen.

mehr
Gemeinde sucht Wohnungen
Die Bosnier wurden zunächst in Containern in Elze untergebracht, die die Kinderkrippe übergangsweise genutzt hatte.

Händeringend sucht die Gemeinde eine Wohnung für eine bosnische Familie, die schon zum zweiten Mal in Deutschland Asyl sucht. Man habe die Menschen völlig unvorbereitet zugewiesen bekommen, sagte Bürgermeister Zychlinski.

mehr
Resse
Die Wedemark genießt niedersachsenweit Leuchtturmstatus, weil es flächendeckend schnelles Internet hat.

Erst hatte das Dorf Probleme, überhaupt schnelles Internet zu bekommen, nun bieten mit Pionier htp und der Telekom als Nachzügler sogar zwei Unternehmen in Resse VDSL-Anschlüsse an.

mehr
Eine Tour durch die Wedemark

Ganz im Norden der Region Hannover liegt die Wedemark: 16 Ortsteile gehören zu der Gemeinde mit ihren etwa 29.000 Einwohnern. Bissendorf und Mellendorf sind die größten Orte mit jeweils gut 6000 Bürgern.

Anzeige

Wedemark