Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten
Wedemark
Beim Workshop für das Verkehrskonzept der Gemeinde Wedemark bringen die Bürger in Arbeitsgruppen zu den einzelnen Ortsteilen viele Ideen ein.

Mehr als 60 Bürger sind am Dienstagabend der Einladung der Gemeinde gefolgt und haben sich mit Anregungen und Lösungsvorschlägen in die Erstellung des Verkehrskonzeptes für die Wedemark eingebracht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
Kim Voigt hört nach vier Monaten als Wirtschaftsförderin der Gemeinde Wedemark auf.

Nach nur vier Monaten verlässt die neue Wirtschaftsförderin Kim Voigt die Gemeindeverwaltung. Dies hat Bürgermeister Helge Zychlinski am Montagabend dem Verwaltungsausschuss mitgeteilt. Seinen Angaben zufolge liegen die Gründe für den schnellen Abschied im persönlichen Umfeld.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
Rebecca Schamber verlässt den Wedemärker Rat.

Nach fünf prägenden Jahren in der Wedemärker Kommunalpolitik verlässt die Sozialdemokratin Rebecca Schamber den Rat aus privaten Gründen - und mit schwerem Herzen, wie sie in der Sitzung am Montagabend gestand. Aber auch ihren Ratskollegen fiel der Abschied hörbar schwer.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
Gut 150 Schüler aus dem achten IGS-Jahrgang verfolgen im Forum des Schulzentrums die Ratssitzung.

Als "Hilfeschrei" bezeichnen mehrere Politiker aus dem Wedemark eine Resolution zur frühkindlichen Betreuung, in der sie mehr Geld von Land und Bund fordern. Damit beteiligt sich die Gemeinde an einer regionsweiten Aktion gegen die "finanzielle Schieflage" bei der Kinderbetreuung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Negenborn streuen den Kraftstoff ab.

Bis zu 120 Liter Dieselkraftstoff könnten am Wochenende aus einem Lastwagen an der Straße Im Mekhof ausgelaufen sein: Dort bemerkte der 59 Jahre alte Fahrer am Sonntagnachmittag, dass der Tank seines Wagens nur noch bis zur Reserve gefüllt war.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
So sehen die Planer das Projekt „Neue Höfe“ Am Markt in Bissendorf.

Noch bestimmen Sand und Steinhaufen das Bild hinter dem Bauzaun, aber Abriss und Rückbau der bisherigen Gebäude neigen sich dem Ende zu. Am Ortseingang von Bissendorf Am Markt 8 - 12 bereitet der Investor Rainer de Groot den Baubeginn des Projektes „Neue Höfe“ vor.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
Endlich darf geturnt und geklettert werden! Ortsbürgermeister Peter Reuter (SPD) eröffnet die neue Kletter- und Balancieranlage auf dem Spielplatz Schwalbennest. Die Negenborner Kinder können es kaum erwarten, sie auszuprobieren.

Spielen, toben, klettern und rutschen - das können Negenborner Kinder jetzt auf einer neuen Anlage auf dem Spielplatz Schwalbennest. Und das Beste: Die Kletter- und Balance-Anlage planten Eltern, Kinder und Gemeinde gemeinsam. Nur wenige Monate vergingen von den ersten Gesprächen bis zur Umsetzung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
Ein 23-Jähriger, der im November ein Fahrrad in Mellendorf gestohlen hatte, wurde jetzt zu fünf Monaten auf Bewährung verurteilt.

Das hätte auch anders ausgehen können: Ein 24-Jähriger hat auf Bewährung ein Fahrrad an der Realschule Mellendorf gestohlen und später im Internet verkauft. Weil er für diesen Diebstahl nun aber schon zwei Monate in Untersuchungshaft saß, fiel die Strafe im Amtsgericht noch einmal milde aus.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
Der MTV-Vorsitzende Günter Stechmann eröffnet den ersten Tag des Sports in der Gemeinde Wedemark.

30 Staffelläufer gaben alles – und brachten drei Vereinen einen unverhofften Zuschuss aus gesponserten Siegerprämien. Beim ersten Tag des Sports der Gemeinde Wedemark am Sonnabend erliefen die ausgelosten fünf Mannschaften mit Kindern und Erwachsenen insgesamt 600 Euro.

mehr
Wedemark
Die Freiwilligenagentur vor allem – hier die Hauptamtlichen Daniel Diedrich (von links) und Anne-Kathrin Kracke mit der Formularlotsin Elke Brockmann – vernetzt in der Wedemark die ehrenamtlichen Gruppen.

Auch ein breit aufgestelltes ehrenamtliches Engagement hält eine Gemeinde zusammen: In der Wedemark zeigten bei der ersten Ehrenamtsmesse 30 Gruppen und Vereine, wie vernetzt schon ihre Arbeit ist, und was ihre Mühen bewirken.

mehr
Wedemark
Jan Müller (von links), Gewerbezentrum Elze und Annika Frieske, Haus- und Grundbesitzverwaltung Seifert, sowie Thomas Frieske, Gewerbezentrum Elze, übergeben ihre Pakete an die Gruppe Zwo-Do-Mo .

Ingesamt 68 Schulkartons können Erstklässlern aus sozial bedürftigen Familien zur Verfügung gestellt werden - damit ermöglichen ihnen die Wedemärker mit einer ungebrochen großen Spendenbereitschaft den Start ins Schulleben.

mehr
Wedemark
Der 18-jährige Fynn Pflüger ist der diesjährige Schützenkönig Hellendorfs. Er erhielt auch die Patenschaftsscheibe.

Das Schützenfest in Hellendorf war fest in der Hand der Familie Pflüger: Schützenkönig wurde der gerade erst 18 Jahre alt gewordene Fynn Pflüger. Sein Bruder Hendrik Pflüger wurde Jugend-König und Hartmut Pflüger, der auch Vorsitzender des Vereins ist, gewann den Dorfgemeinschaftshaus-Pokal (DGH).

mehr
doc6wa9z364dyf152pxm1vg
Neue Spielgeräte garantieren Kletterspaß

Fotostrecke Wedemark: Neue Spielgeräte garantieren Kletterspaß