Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten
Bauarbeiten
Wer am Sonntagmorgen über die A 352 zum Flughafen will, muss eine kurzzeitige Sperrung ab 9 Uhr berücksichtigen.

Die A 352 wird am Sonntagmorgen kurzzeitig gesperrt. Autofahrer müssen mit Staus oder stockendem Verkehr rechnen, sie werden in beiden Richtungen auf die A7 umgeleitet. Grund der Sperrung ist der Abbau einer 20-kV-Freileitung, die die Autobahn nahe Bissendorf quert. 

mehr
Resse
„Ganztagsschule“ können die Resser Grundschüler schon im Chor sagen – Schule und Gemeindeverwaltung stehen dahinter.

Mit Schuljahresbeginn 2017 wird die Resser Grundschule offene und teilgebundene Ganztagsschule – ein einzigartiges Modell in der Wedemark. Den jüngsten und den älteren Schüler wie auch den Eltern soll es Schulanforderungen und Familienalltag gut bewältigen helfen.

mehr
Wedemark
Wedemarks Wirtschaftsförderer Carsten Niemann geht zum 1. November als Samtgemeindebürgermeister nach Ahlden.

30 Jahre war er bei der Gemeinde Wedemark, 15 davon als Wirtschaftsförderer, ab 1. November wird Carsten Niemann Samtgemeindebürgermeister in Ahlden. „Das ist eine große persönliche Herausforderung“, sagt er, der mit 78,1 Prozent in dieses Amt gewählt wurde.

mehr
Wedemark
Patrick Cordes hält den Daumen hoch: Die WGW ist wieder im Rat und jetzt in vier Ortsräten dabei.

Nicht nur im Rat, auch in den Ortsräten haben sich Machtverhältnisse verschoben – am deutlichsten in Resse und Brelingen. In Resse stellt jetzt die WWR mit drei Sitzen die stärkste Fraktion. Dass Jörg Woldenga erneut Ortsbürgermeister wird, dürfte damit außer Frage stehen.

mehr
Wedemark
Stabil geblieben und damit zur Mehrheit aufgestiegen: Holger Bleich (von links), Rudi Ringe und Editha Lorberg verfolgen in Wennebostel die Auszählung am Laptop.

Die CDU hat der SPD im Rat die Mehrheit abgenommen, und es sind künftig neun Parteien und Wählergruppen vertreten statt sechs: Das ist die neue Konstallation nach der Kommunalwahl vom Sonntag. Mit nach wie vor 13 Sitzen ist die CDU stärkste Fraktion geworden.

mehr
Wedemark
In einigen Wedemärker Ortsräten haben die Mehrheiten gewechselt.

Wer hält in der Wedemark künftig die Fäden in der Hand? Bei der Wahl am Sonntag wurde nicht nur über die Zusammensetzung des Rats und der Regionsversammlung entschieden. Auch die Ortsräte wurden neue gewählt. Hier die Übersicht (Gewählte in alphabetischer Reihenfolge):

mehr
Wedemark
Ansgar Zorn (links) und Frank Nützl kippen im Bissendorfer Bürgerhaus eine Tonne mit Stimmzetteln für den Gemeinderat aus.

Ersten vorsichtigen Einschätzungen zufolge haben in der Wedemark mehr Menschen ihre Stimmen abgegeben als bei der Wahl vor fünf Jahren. In einem Bezirk in Bissendorf lautete die Prognose 60 Prozent plus X. Bis 21.30 Uhr war mit Oegenbostel allerdings erst einer von 31 Wahlbezirken zum Gemeinderat ausgezählt.

mehr
Wedemark
Die Wähler haben sich entschieden: Ansgar Zorn (links) und Frank Nützl schütten im Bissendorfer Bürgerhaus eine Tonne mit Stimmzetteln zum Gemeinderat aus.

Eine gesicherte Aussage zum Ausgang der Kommunalwahl mag in der Nacht zu Montag niemand in der Wedemark treffen: Um Mitternacht waren erst 12 der 36 Wahlbezirke ausgezählt.

mehr
Farbrausch im Spaßbad

Lange Schlangen am Eingang, Atemschutzmasken und in schrillen Farben eingefärbte Körper: Das Spaßbad in der Wedemark lockte am Sonnabend erneut mehrere Tausend Besucher zum Holi-Festival.

mehr
Wedemark
Über diese Brücke dürfen die Gelenkbusse im Schulbusverkehr aus Sicherheitsgründen nicht mehr fahren.

Wochenlang schon arbeiten Gemeinde, Regiobus und Region Hannover an einer Lösung: Der Schülerbusverkehr aus Bissendorf-Wietze darf nicht weiter über den Isernhägener Damm abgewickelt werden. Jetzt will die Gemeinde eine provisorische Buswendeanlage ausbauen.

mehr
Wede
Waltraud Ohlich ist 102 Jahre alt – auch Susanne Brakelmann kann es beim Geburtstagsbesuch kaum glauben.

Gestern ist Waltraud Ohlich 102 Jahre alt geworden. Nur ein Wimpernschlag davor: Bis zum Hundertsten geht sie täglich zum Frühschwimmen ins Spaßbad Mellendorf, sie spielt Zither, Mandoline, Orgel und Flöten, und sie versorgt sich in ihrem Haus in Mellendorf bis zum Frühjahr dieses Jahres vollständig allein.

mehr
Wedemark
Die Polizei sucht einen älteren Exhibitionisten.

Ein etwa 60 bis 75 Jahre alter Mann soll am Donnerstag in Mellendorf seine Hose vor einer jungen Frau heruntergelassen haben. Nun wird der Exhibitionist von der Polizei gesucht.

mehr
Die neuen Mitglieder des Gemeinderates Wedemark

Die Bürger der Gemeinde Wedemark haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Gemeinderat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

doc6rna91q9a8kbzwhxfnz
Erstmals perfektes Wetter zum 
Drachenfest

Fotostrecke Wedemark: Erstmals perfektes Wetter zum 
Drachenfest