Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten
Wedemark
Die Wedemärker Mario Beck (vorn hockend, von links), Mirja Finke und Ralf Thom wollen ein Benefizkonzert zugunsten des Kinderpflegeheims in Mellendorf auf die Beine stellen.

Sie sind nur zu dritt, aber sie haben Großes vor: Die Wedemärker Mirja Finke, Mario Beck und Ralf Thom wollen für den 25. November ein Benefizkonzert zugunsten des Kinderpflegeheims Mellendorf auf die Beine stellen. Es soll im Mehrgenerationenhaus über die Bühne gehen. Das Motto lautet "Rock 'n' Help".

mehr
Wedemark
Die Feuerwehr Brelingen beseitigt einen Baum von der Straße Auf dem Mühlenberg.

Der Sturm hat am Mittwoch einige Schäden in der Wedemark verursacht. So rückte die Feuerwehr Brelingen aus, um auf der Straße Auf dem Mühlenberg einen Baum zu fällen. Der heftige Wind hatte einen Teil der Krone abbrechen lassen. Die dicken Äste fielen auf die Fahrbahn.

mehr
Wedemark
Wähler in drei Wedemärker Ortschaften müssen sich zur Bundestagswahl umstellen.

Zur Bundestagswahl müssen sich Wähler in Elze, Wennebostel und Mellendorf von alten Gewohnheiten verabschieden. Sie müssen ihre Kreuze in anderen Wahllokalen machen, als in der Vergangenheit. Das teilt die Gemeindeverwaltung mit.

mehr
Wedemark/Burgwedel/Langenhagen
Im Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde in Mellendorf experimentierten die Teilnehmer mit Bildern und Worten.

Zehn Jugendliche aus verschiedenen Regionen des Kirchenkreises Burgwedel-Langenhagen haben sich jetzt an dem zweitägigen Projekt „Bild- und Wortgedanken“ in Mellendorf beteiligt. Entwickelt hatte es Laura Schmidt, FSJlerin im Kirchenkreis.

mehr
Wedemark
Sven Ernst (von links) hilft Kindern und Jugendlichen in vielen Fragen als Kinder- und Jugendlotse. Über sein ehrenamtliches Engagement freuen sich Verwaltungsvorstandsmitglied Susanne Schönemeier, Daniel Diedrich von der Freiwilligenagentur und Anne Kracke vom Mehrgenerationenhaus.

Eigene Projekte für Kinder und Jugendliche anbieten, Ansprechpartner für Kinder und Jugendliche sein, die selbst etwas auf die Beine stellen wollen und den Nachwuchs beraten in Krisen, bei Fragen zu Ausbildung und Beruf und möglichem Engagement in der Gemeinde: Das sind einige der Aufgaben die Sven Ernst als Kinder- und Jugendlotse ehrenamtlich in der Wedemark ausbauen will.

mehr
Mellendorf
Editha Lorberg (von links), Holger Grünjes, Caren Marks, Caren Holstein-Lemke, Lars Arneke, Anke Cohrs und Silke Noormann stoßen auf die Eröffnung des Familienzentrums an.

Jetzt ist "emilie" offiziell auf der Welt: das evangelische Familienzentrum in Mellendorf. Mit einem Empfang feierten Kita und Gemeinde sowie der Kirchenkreis mit Gästen aus der Gemeinde Wedemark und der Politik die Eröffnung.

mehr
Mellendorf
Für rund 70 Mellendorfer Grundschüler war die Fahrradprüfung ein spannender Tag.

Es ist wichtig, sich im Straßenverkehr nicht ablenken zu lassen und sich mit gut sitzendem Fahrradhelm gegen schwere Verletzungen bei Unfällen zu schützen - diese Botschaft haben am Dienstag sowohl Grundschüler als auch IGS-Schüler bei ihren jeweiligen Verkehrstagen mit auf den Weg bekommen.

mehr
Mellendorf
"Infoschnitte" heißt ein neues Angebot im Mehrgenerationenhaus.

Bei einem ungezwungenen Abendessen Informationen vermitteln: Das ist das neue Angebot im Mehrgenerationenhaus in Mellendorf mit dem Titel "Infoschnitte". Für Besucher gibt es kostenlos ein gemeinsames Abendbrot mit einem Fachinput zu aktuellen Themen.

mehr
Wedemark
SPD-Landtagskandidat Rüdiger Kauroff auf einer Verkehrsinsel am Ortsausgang von Brelingen.

Rüdiger Kauroff (SPD) möchte als Landtagsabgeordneter die Verkehrssicherheit auf Landesstraßen verbessern.

mehr
Brelingen
Die Brelinger Kirchenvorstandsmitglieder mit Partnern nach der Klosterführung.

Ins Kloster gegangen sind die Mitglieder des Brelinger Kirchenvorstandes - und das auch gleich mit ihren Partnern. Pastorin Debora Becker hatte dafür das Kloster Mariensee in der Nachbargemeinde Neustadt ausgewählt. Die Besucher erlebten eine Führung durch Kirche und Klostergarten.

mehr
Resse
Vor dem Bau des Moorerlebnispfades müssen Freiwillige die Fläche entkusseln - also von unerwünschtem Aufwuchs befreien.

Der Bau des Moor-Erlebnispfades bei Resse rückt näher. Als Vorarbeit steht zunächst das sogenannte Entkusseln auf dem Programm, also das Entfernen von unerwünschten, wild gewachsenen Bäumen und Sträuchern. Für sieben Einsätze ab Sonnabend, 16. September, werden noch Freiwillige gesucht.

mehr
Brelingen
Tino Eisbrenner und Heiner Lürig treten am 28. September in der Brelinger Mitte auf. Der Kartenvorverkauf läuft.

Auf diesem „Hausboot“ möchte sich mancher gern treiben lassen und vielleicht selber zur Gitarre greifen. Am Donnerstag, 28. September, 20 Uhr, kommen Tino Eisbrenner und Heiner Lürig in die Brelinger Mitte. Einlass ist ab 19 Uhr.

mehr
doc6wrq8fx0n1z17o5r8kf
Interaktiv im Moor spazieren dank Drohnenfotos

Fotostrecke Wedemark: Interaktiv im Moor spazieren dank Drohnenfotos