Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Feuerwehr freut sich über 40 neue Aktive

Wedemark Feuerwehr freut sich über 40 neue Aktive

In vier Gruppen haben 40 Anwärter den ersten Teil der Truppmannausbildung bestanden. Sie dürfen sich nun Feuerwehrmänner und -frauen der freiwilligen Feuerwehr nennen. Gemeindeausbildungsleiter Dirk Thelow freut sich besonders über 17 Seiteneinsteiger.

Voriger Artikel
Natelsheideweg: Bus fährt ab Dezember wieder
Nächster Artikel
Ganztagsschule Elze kommt zum Schuljahr 2017/18

In der praktischen Prüfung werden neben dem Kuppeln von Saugleitungen (Bild) auch Knotenkunde, das Absperren einer Straße sowie Leiterübungen absolviert.

Quelle: Feininger

Wedemark. Über einen Zeitraum von zwei Jahren haben die Anwärter sich auf die Prüfung am vergangenen Wochenende vorbereitet. "Wir können sehr stolz sein, dass wir in der Wedemark kein Nachwuchsproblem haben", sagt Eike Hanebuth, stellvertretender Gemeindeausbildungsleiter. Er führt das unter anderem auf die Kampagne "Danke Florian" zurück.

In vier Gruppen wurden die Anwärter auf dem Gelände des Wasserwerks in Elze auf ihre Fertigkeiten geprüft. Mit dem Grundstück stelle Enercity einen "optimalen Ausbildungsort zur Verfügung, weil für alle Bestandteile der Prüfung genug Platz ist", erläuterte Thelow. Die Anwärter müssen nicht nur wissen, wie die Wasserentnahme aus einem offenen Gewässer funktioniert, eine Leiter richtig aufzustellen und zu besteigen ist und eine Straße optimal gesichert und abgesperrt wird, sondern sie müssen auch vorführen, wie sie einen Rettungsbund knoten und das sichere Festknoten von Gerät funktioniert.

Am Sonnabendvormittag hatten die Anwärter bereits eine schriftliche Prüfung geschrieben, am Nachmittag wurden sie praktisch geprüft. "So ein Projekt steht und fällt mit den Ausbildern, die ihre ehrenamtliche Arbeit nach Feierabend leisten", freut sich Thelow über deren hohes Engagement. Die Mühe hat sich gelohnt, denn alle Anwärter haben ihre Prüfung bestanden. "Jetzt fängt der Ernst des Lebens erst richtig an", kommentierte Hanebuth.

doc6scf7dtwgex16wh1lhop

Fotostrecke Wedemark: Feuerwehr freut sich über 40 neue Aktive

Zur Bildergalerie

Von Anna Feininger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn9k2dfml0goc42dfd
Auf dem Wertstoffhof landet nicht nur Müll

Fotostrecke Wedemark: Auf dem Wertstoffhof landet nicht nur Müll