Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
47 Angebote im Kulturprogramm der Gemeinde

Wedemark 47 Angebote im Kulturprogramm der Gemeinde

Von Konzert bis Kino, von Lesung bis Vortrag, von Einzelveranstaltung bis Konzeptreihe – insgesamt 47 Angebote umfasst das neue Kulturprogramm der Gemeinde für die Saison 2017/2018. Darin enthalten sind die Kulturprojekte „Wie?Jetzt!“ und „Wir.Macht.Neu#3 Wedemark“.

Voriger Artikel
Polizei sucht verletzte Busfahrgäste
Nächster Artikel
Autobahnsperrung - Umleitung über Mellendorf

Konfetti, Konfetti: Susanne Schönemeier (von links) , Angela von Mirbach und Andrea Stegemann werben bunt für das neue Kulturprogramm der Gemeinde Wedemark.

Quelle: Roman Rose

Wedemark. Ab sofort ist das Programmheft im Rathaus, im Bürgerhaus, bei allen Vorverkaufsstellen sowie der Sparkasse in Mellendorf erhältlich.Der Vorverkauf für alle Konzerte und Vorträge beginnt Ende Juni im Rathaus, in der Bücherei von Hirschheydt (Mellendorf), bei Bücher am Markt (Bissendorf), Im Ticket-Shop am Eisstadion sowie über adticket.de.

Als Glanzlicht sieht die Kulturbeauftragte Angela von Mirbach das Konzert mit Nick Africano am Sonnabend, 12. August. Der Sänger und Songwriter aus New York tritt ab 20.24 Uhr im Bissendorfer Bürgerhaus auf als Wedemärker Beitrag in der Reihe „Kultursommer“ der Region Hannover. Außer Africano kommen zum Beispiel bei den Konzerten noch Lily Dahab & Band in die Wedemark, gibt es ein Weihnachts- und ein Neujahrskonzert, einen A-cappella-Abend und einen mit Lutz Krajenski. Besonders empfehlen will von Mirbach jedoch auch die 31 Veranstaltungen mit Bürgerbeteiligung in der Reihe „Wie?Jetzt!“. „Sie strahlen weit über die Wedemark hinaus, darauf können wir stolz sein“, sagte sie bei der Vorstellung des Programms zusammen mit der Ersten Gemeinderätin Susanne Schönemeier.

Allein 31 Veranstaltungen plant die Gemeinde innerhalb des Projekts „Wie?Jetzt!“, das unter dem Motto steht: „Wie konnte es gelingen, 72 Jahre Frieden zu halten?“ Auch die Planung eines Kinder-Rathauses mit Kinderbeteiligung und Terminen, die von Bauexperten begleitet werden, fasst die Gemeinde unter den Kulturprojekten. Bis zu 20 Kinder können sich dazu anmelden. Die Umsetzung ist allerdings kein Selbstläufer, sondern unterliegt der Entscheidung des Rates.

Neu ist nicht nur das Programm, sondern auch die Aufmachung des Programmheftes. Es kommt im Oktav-Format (DIN A 6) daher und enthält Farbflächen aus Hunderten kleiner Kühe. Für die Wedemärker Kultur, die für von Mirbach auch eine „Kuh-ltour“ ist, werben auch weiterhin die Kuh-Buttons, die die Besucher der Kinoabende als Eintrittskarten so schätzen. 72 unterschiedliche Motive gebe es mittlerweile, sagte von Mirbach, sie hätten sich zu gefragten Sammlerstücken entwickelt.

doc6vcs53eyulv15p0u4a4s

Fotostrecke Wedemark: 47 Angebote im Kulturprogramm der Gemeinde

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wr5s0umkqr1hin8peab
Neun Hennen sind Botschafter auf Reisen

Fotostrecke Wedemark: Neun Hennen sind Botschafter auf Reisen