Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Angler schaffen ein Winterquartier am See

Meitze Angler schaffen ein Winterquartier am See

Sie errichten eine Totholz-Hecke – das klingt zunächst nicht unbedingt positiv. Doch das Gegenteil ist der Fall. Denn was die Mitglieder des Angelvereins Neustadt an diesem Sonnabend am Meitzer Kiesteich mit einem Arbeitseinsatz schaffen, ist die Grundlage für Lebensraum.

Voriger Artikel
Bissendorf-Wietze: Baumschutz gilt noch
Nächster Artikel
Wintereinbruch sorgt für viele Einsätze

Mit vereinten Kräften bauen die Vereinsmitglieder eine sogenannte Totholzhecke.

Quelle: Stephan Hartung

Meitze. Unweit der Autobahn befindet sich nun auf einer Länge von rund 25 Metern eine Nistmöglichkeit für Insekten. „Und für Igel wird es darin sicherlich auch noch ein Winterquartier geben“, sagt Franz Scholz, Gewässerwart des Vereins.
Rund vier Stunden sind fast 20 Mitglieder des Vereins im Einsatz. Sie fällen rund 20 Kieferbäume, anschließend errichten sie zwischen den in die Böden gestampften Stämmen große Haufen mit Sträuchern und Ästen. Die Hecke zieht sich wie ein lange Schlauch über das Gelände zwischen A7 und dem Kiesteich.

Der Angelverein Neustadt nimmt an einem Baggersee-Projekt teil, darin enthalten sind 30 Seen in ganz Norddeutschland. Die Neustädter kümmern sich um den Kiesteich am Meitzer Busch, aber auch um Seen in Poggenhagen und Empede. Zu den Aufgaben gehören die Überprüfung der Angelplätze, der Baumschnitt und die allgemeine Instandhaltung. „Wir machen Frühjahrs- und Herbstputz“, sagt Scholz und lacht.

Nun hat der Angelverein, der fast 1000 Mitglieder besitzt, erst einmal Winterpause. Doch der nächste Arbeitseinsatz kommt bestimmt – und wird die Mitglieder wieder nach Meitze führen. „Erst im Frühjahr schütten wir dann die Hecke komplett zu, das war die Auflage seitens der Gemeinde“, berichtet Marco Scholz, der an diesem Vormittag der Mann mit der Kettensäge ist. Die sogenannte Totholz-Hecke selbst hält einige Jahre. „Es handelt sich aber um Kiefer. Irgendwann müssen wir deswegen hier alles neu machen“, sagt Marco Scholz.

doc6s89q9wnwmbdkv8q32y

Fotostrecke Wedemark: Angler schaffen ein Winterquartier am See

Zur Bildergalerie

Von Stephan Hartung

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn9k2dfml0goc42dfd
Auf dem Wertstoffhof landet nicht nur Müll

Fotostrecke Wedemark: Auf dem Wertstoffhof landet nicht nur Müll