Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
L190: Mann fährt gegen Baum - leicht verletzt

Mellendorf/Scherenbostel L190: Mann fährt gegen Baum - leicht verletzt

An der L190 hat sich am Donnerstag gegen 10.30 Uhr ein schwerer Unfall ereignet. Ein 47-jähriger Mann fuhr auf gerader Strecke gegen einen Baum. Die Wucht des Aufpralls war so stark, dass es den Motor aus der Karosserie riss. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt, wie die Polizei am Nachmittag mitteilte.

Voriger Artikel
Zwei Fahrer flüchten nach Unfällen
Nächster Artikel
Wedewind feiert 20 Jahre Bürger-Windkraft

Das Auto prallte gegen einen Baum und landete danach im Graben.

Quelle: Elsner

Wedemark. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Mann mit seinem Wagen aus Richtung Scherenbostel kommend in Richtung Mellendorf unterwegs gewesen. Nach dem Zusammenstoß mit dem Baum landete der Wagen im Graben. Der Motorblock flog noch ein Stück weiter. Ein Rettungswagen brachte den 47-Jährigen in ein Krankenhaus.

Unklar ist noch, wie es zu dem Unfall auf gerader Strecke kam. Zwar war es nebelig, die Sichtverhältnisse aber nicht besonders stark eingeschränkt. Die Strecke war allerdings feucht und leicht schmierig. Der Verkehrsunfalldienst ermittelt. Die Straße war bis gegen Mittag gesperrt. Die Polizei leitete den Verkehr über einen Feldweg um.

ewo/rr

doc6wvqi6n90yt12inc81sg

Fotostrecke Wedemark: L190: Mann fährt gegen Baum - leicht verletzt

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xrwmcnit5zlepa7nf4
Die Messe soll Event für Familie werden

Fotostrecke Wedemark: Die Messe soll Event für Familie werden