Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Fünf Ortsräte haben sich 
konstituiert

Wedemark Fünf Ortsräte haben sich 
konstituiert

Fünf Ortsräten in der Gemeinde stehen die konstituierenden Sitzungen in den nächsten zwei Wochen noch bevor. Sechs der insgesamt elf haben sich nach den Kommunalwahlen bereits zusammengefunden und ihre Ortsbürgermeister und deren Stellvertreter gewählt.

Voriger Artikel
Siegel erkennt Kinderfreundlichkeit an
Nächster Artikel
Zwei Tote nach Verfolgungsjagd mit Polizei

Nach der Kommunalwahl konstituieren sich die Ortsräte.

Quelle: Symbolbild (Archiv)

Wedemark. Im Ortsrat für Abbensen, Duden-Rodenbostel und Negenborn (Wedemark I) behauptet Peter Reuter (SPD) seine Stellung als Ortsbürgermeister, ebenso Wolfgang Kasten als sein Stellvertreter. Insgesamt setzt sich der Ortsrat aus vier SPD- und drei CDU-Mitgliedern zusammen.

Im Ortsrat Brelingen – dort ist die WGW mit drei Sitzen stärkste Fraktion – ist Patrick Cordes für die WGW neuer Ortsbürgermeister, Stellvertreter wurde Hans-Georg Euskirchen (CDU). Den Ortsrat Hellendorf führt jetzt als Ortsbürgermeister Carsten Wandke (CDU) mit Stellvertreterin Nadine Becker (SPD). Das Hellendorfer Gremium ist das einzige, in dem das neu angetretene Bündnis C mit Martin Schönhoff vor Ort vertreten ist.

Im Ortsrat für Elze und Meitze (Wedemark II) wurde Jürgen Benk (SPD) erneut zum Ortsbürgermeister gewählt, sein Stellvertreter ist Till Reichenbach (CDU). Neben vier SPD-Sitzen und drei Vertretern der CDU halten nur in diesem Ortsrat die Wedemärker Grünen mit Ingemar Becker noch einen Platz, außerdem ist die WGW mit Peter Schrader präsent.

Den Ortsrat für Mellendorf und Gailhof (Wedemark IV) führt jetzt als Ortsbürgermeisterin Jessica Borgas, ihr Stellvertreter aus der SPD ist Larbi Amerouz. Die Sitze sind pari verteilt: je vier bei der SPD und bei der CDU. Auch im Mellendorfer Ortsrat hat die WGW, ursprünglich aus Brelingen, mit Henning Thies einen Sitz errungen.

Im Ortsrat Wennebostel bleibt es beim Ortsbürgermeister Hans-Joachim von Einem (CDU). Zum Stellvertreter bestimmte das Gremium den parteilosen Bernd Schrader. Neben den drei CDU-Sitzen und dem Parteilosen stellt dort die FDP mit Marcel Niemann ein Ortsratsmitglied.

Am Montag, 21. November, folgen die konstituierenden Sitzungen der Ortsräte Bissendorf (ab 20 Uhr im Bürgerhaus) und Bissendorf-Wietze (ab 19.30 Uhr in der Christophorus-Kirchengemeinde). Es schließen sich noch Resse, Wedemark III (Bennemühlen, Berkhof Oegenbostel) und Scherenbostel an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sixu68nzkh1ei2oqj15
Heißausbildung über viele kalte Stunden

Fotostrecke Wedemark: Heißausbildung über viele kalte Stunden