Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Kinder singen vom "Ritter mit der leisen Laute"

Bissendorf-Wietze Kinder singen vom "Ritter mit der leisen Laute"

Der Kinderchor Sternenfänger veranstaltet vom 13. bis 15. September ein buntes mittelalterliches Spectakel auf der Eichenkreuzburg, Natelsheideweg 102, in Bissendorf-Wietze. Dort wird die Geschichte vom „Ritter mit der leisen Laute“ erzählt.

Voriger Artikel
Gemeinde Wedemark sucht noch Wahlvorsteher
Nächster Artikel
Monika Kärgel führt Geschäft nicht weiter

Die Kinder proben schon eifrig für die Aufführungen.

Quelle: privat

Wedemark. Jeden Tag um 16 Uhr versammeln sich Ritter, Knappen und Minnesänger, die edlen Burgfräulein, ein Drache und auch einige Zauberer im Burghof. Vor der Burg gibt es anschließend um 17 Uhr jeden Tag ein Ritterlager mit Handwerk zum Ausprobieren und Mitmachen für alle. So können kleine und große Besucher zum Beispiel Zwillen schnitzen, Bänder weben, Kerzen ziehen und Kupferschalen dengeln. Das Projekt wird gefördert von der Anja-Fichte Stiftung, dem Lions Club Wedemark und der Henstorf-Stiftung Bissendorf.

Mathias Lück hat das Stück geschrieben. Er begleitet die Kinder und erzählt die Geschichte. Die Musikanten sind Lutz Jelinek (Geige), Mathis Eberhardt (Bass), Nico Tempelmeier (Gitarre), Felix Fleischmann (Schlagzeug) und Melanie Weißkichel (Flöte). Die Jungbläser der St.-Michaelis-Kirche spielen vom Burgturm. Nach dem Projekt gibt es im Kinderchor wieder freie Plätze.

Der Eintritt kostet für Kinder 5 Euro, Erwachsene zahlen 8 Euro. Karten gibt es im Vorverkauf bei Bücher am Markt in Bissendorf.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn9k2dfml0goc42dfd
Auf dem Wertstoffhof landet nicht nur Müll

Fotostrecke Wedemark: Auf dem Wertstoffhof landet nicht nur Müll